Nach oben
Startseite>Chumbe Island Lodge
Übersicht
Termine Preise & Leistungen
Tansania, Sansibar - vorgelagerte Inseln

Chumbe Island Lodge

imgs Sansibar/Chumbe-Island-Lodge/
imgs Sansibar/Chumbe-Island-Lodge/
Die nur ein Kilometer lange Privatinsel Chumbe Island befindet sich etwa 40 Minuten Bootsfahrt von Stone Town, Sansibars Hauptstadt entfernt inmitten des herrlichen „Chumbe Reef Sanctuary“. Die hiesigen Korallengärten entlang der flachen Riffe zählen zu den schönsten Weltweit und bieten Ihnen ein einzigartiges, beinahe unberührtes Schnorchelrevier. 
 
Die romantische Chumbe Island Lodge gilt weltweit als Modell für erfolgreichen privaten Naturschutz und erhielt entsprechend viele internationale Auszeichnungen, u.a. 2004 den TO.DO!-Preis für sozialverantwortlichen Tourismus. Die Naturlehrpfade durch den Urwald schlängeln sich zwischen Lianen umschlungen Bäumen auf fossilem Korallenfels hindurch und laufen an der Ostküste zusammen, wo es die gleichen Korallenarten wie im Riff gibt, jedoch versteinert und etwa 15.000 Jahre alt. Ebenso kann man Baum- und Pflanzenarten entdecken, die auf nacktem Fels gedeihen und ihren Wasserbedarf zum größten Teil aus der Luft decken, bevölkert von einer Vielfalt von exotischen Vögeln, Schmetterlingen und den umherwandernden Einsiedlerkrebsen. 
 
Bei Ebbe führt der Strandspaziergang unter Schatten spendenden Felsen um die Chumbe Insel herum. Austern und viele verschiedene Krebsarten beleben das Kliff. Jungfische, farbenprächtige Seesterne und Krabben harren in kleinen Tümpeln der Rückkehr der Flut, verschiedene Vogelarten nutzen die Gelegenheit zur Jagd. Von Chumbe aus können auch Tagesausflüge in die historische Altstadt von Stonetown und Führungen durch die Gewürzgärten und in den Jozani-Regenwald mit den endemischen, nur auf Sansibar lebenden, Roten Kolobusaffen organisiert werden. 
 
Das heutige Besucherzentrum der Insel ist untergebracht im ehemaligen Leuchtturmwärterhaus neben dem von den Engländern errichteten alten Leuchtturm aus dem Jahr 1926. Es dient gleichzeitig als Rezeption und beherbergt das Restaurant mit köstlichen sansibarischen Spezialitiäten, einer Melange aus afrikanischer, arabischer, indischer und europäischer Kochkunst. 
 
Es gibt keine festen Essenszeiten und die Mahlzeiten werden auf Wunsch im Restaurant, in Ihrem Bungalow oder am Strand serviert. Wenngleich eine "Entschleunigung" des Lebensrhytmus und Ruhe und Erholung einen Aufenthalt in diesem Paradies ausmachen, wird es auf Chumbe Island nicht langweilig und zahlreiche Freizeitaktivitäten sind möglich. 
 
Das stets aufmerksame Team der Chumbe Island Lodge begleitet Sie gerne auf Spaziergängen durch den Urwald, je nach Wasserstand in eine offene Mangrovenhöhle, zu alten Baobab-Bäumen oder bringt Ihnen auf Wunsch auch Schnorcheln bei. 
 
Tauchen ist innerhalb des Naturschutzgebietes nicht gestattet, kann in benachbarten Riffen jedoch organisiert werden.  
 
Die 7 romantischen reetgedeckten Doppel- oder Zweibett-Bungalows der Chumbe Island Lodge sind ausgestattet mit handgemachten Möbeln aus Naturmaterialien und farbenprächtigen, afrikanischen Stoffen. Sie bestehen aus einem gemütlich eingerichteten Wohnraum, sowie einem Schlafbereich. Die Bungalows sind nach dem letzten Stand der Öko-Architektur mit Regenwasserauffanganlagen, Wasserfilter, Zisternen, Komposttoiletten und Solar beheizten Kalt- und Warmwasserduschen ausgestattet. Solarzellen spenden Licht. 
 
Alle Bungalows sind nach beiden Seiten offen und erlauben einen freien Blick auf das Meer und den Urwald und bieten ein Höchstmaß an Privatsphäre. 
 
Genießen Sie diese Robinsonade abseits jeglicher Hektik und Fern von Fernsehen, Telefon, Fax.
 
Unsere Angebote beinhalten Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen), Wasser und Snacks, Schnorchelunterricht und Ausrüstung, begleitete Führungen in englischer Sprache über die Naturlehrpfade der Insel sowie täglicher regelmäßiger Bootstransfers nach Sansibar vormittags zur festgelegten Zeit.
ReisezeitraumDoppelzimmer
01.10.2020 - 31.10.2021
Person ab 226 €

Inklusive
• Morgen Boottransfer
• Sodas, Wasser, Snacks
• Schnorchelausrüstung
• Schnorcheleinweisung
• Buschwanderungen

Hinweis zur Barrierefreiheit auf unseren Reisen

Auf unseren Reisen werden Transportmittel wie Flugzeuge (teilweise Kleinflugzeuge), Busse, Kleinbusse, Geländewagen, PKW, Schiffe und Boote genutzt. Die Übernachtungen erfolgen in verschiedenartigen Unterkünften, vom Zeltcamp bis zum 6-Sterne-Hotel. Da wir weder im öffentlichen Raum noch bei den Transportmitteln und Unterkünften eine durchgängige Barrierefreiheit garantieren können, sind unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht oder nur bedingt geeignet.
 
Wir beraten Sie  gerne!
Rufen Sie uns noch Heute an !
Telefon: +49 (0) 211- 30 20 69 220
E-Mail: reisen@africanworld.de
Newsletter