Nach oben
Startseite>Faszination Südafrika
Übersicht
Termine Preise & Leistungen
 
Südafrika

Faszination Südafrika

Faszination Südafrika deutschsprachige Kleingruppenbusreise 
15 Tage / 14 Nächte, ab Johannesburg / bis Kapstadt  inklusive Flug  Durban-Port Elizabeth
Johannesburg - Hazyview - Kruger NP - Swaziland - Mkuze - Hluhluwe/Imfolozi Nationalpark - St. Lucia - Durban - Port Elizabeth - Plettenberg Bay -Knysna - Oudtshoorn - Kapstadt

Tag 1 –  Sonntag Johannesburg
Nach Ankunft am Flughafen erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Der Tag steht zur freien Verfügung.  Optional können Sie weitere Ausflüge buchen oder erholen Sie vom Flug  in Ihrem Hotel.
::
Tag 2 - Montag Johannesburg / Hazyview  [FA]
Am Morgen werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und es beginnt Ihre Reise ab Johannesburg zum „Land der aufgehenden Sonne“ – Mpumalanga – über die schöne, faszinierende Panoramaroute. Die spektakulärste Strecke der Panoramaroute ist der Blyde-River-Canyon. Von vielen gut gelegenen Aussichtspunkten aus hat man einen Blick auf die 33 km lange Schlucht, die bei „Bourke's Luck Potholes“ beginnt und bei den „Three Rondavels“ endet. Wenn Zeit und Wetter es erlauben, halten Sie bei „God's Window" an. Am späten Nachmittag  erfolgt die Ankunft am Hotel. Check-in und Zeit zur Entspannung vor dem Abendessen.
Übernachtung Perry's Bridge Hollow (Standardzimmer) oder gleichwertig
::
Tag 3 – Dienstag Hazyview / Krüger-Nationalpark / Hazyview  [FA]
Am frühen Morgen Transfer zum Krüger-Nationalpark für eine morgendliche Safari in einem offenen Geländewagen. Der weltberühmte Krüger-Nationalpark bietet ein Wildnis-Abenteuer, das zu den Besten in Afrika zählt. Mit fast 2 Millionen Hektar ist das Reservat das Aushängeschild für südafrikanische Nationalparks und beherbergt eine beeindruckende Flora und Fauna.
Rückkehr am Nachmittag ins Hotel und Rest des Tages zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, zum Krüger-Nationalpark zurückzukehren, um die ruhige Schönheit einer abendlichen Safari zu erleben (gegen Gebühr).
Übernachtung Perry's Bridge Hollow (Standardzimmer) oder gleichwertig
::
Tag 4 – Mittwoch Hazyview / Swasiland  [FM]
Nach dem Frühstück reisen Sie zum Königreich Swasiland. Dieses kleine Gebirgskönigreich entführt Sie in uralte afrikanische Traditionen und Kultur und bietet eine wunderschöne Landschaft und Attraktionen wie Wildschutzgebiete und Kunst- und Handwerksbetriebe, um nur einige Beispiele zu nennen. Genießen Sie eine Darstellung der traditionellen Swasi-Kultur, gefolgt von einem traditionellen Mittagessen im Matsamo Cultural Village. Weiterfahrt zu den Ngwenya Glass Works, wo Sie den Künstlern beim Erstellen von schönen Skulpturen und Kunstwerken aus geschmolzenem Glas zuschauen. Nach einiger Zeit bei den Handwerksmärkten Fahrt zum Hotel im wunderschönen Ezulwini-Tal. Abendessen in Eigenregie.
Übernachtung im Royal Swazi Spa (Standardzimmer) oder gleichwertig
::
Tag 5 – Donnerstag Swasiland / Mkhuze, Zululand  [FA]
Abreise nach dem Frühstück. Genießen Sie einen morgendlichen Besuch im Mlilwane Wildlife Sanctuary, wo Sie eine Fahrt durch das Reservat unternehmen und einen Zwischenstopp im „Interpretation Centre“ einlegen, in dem Sie mehr über Swasilands natürliches Erbe im „Skull Room" (Schädelraum) erfahren. Sie können sich über die Nashörner-Rettungsaktionen, Wilderei und den Kampf gegen die Wilderei informieren und die Lebensräume von Mlilwane kennenlernen.
Weiterfahrt über den „Big Bend“ nach KwaZulu-Natal. Ankunft im Hotel am Nachmittag, rechtzeitig für die Nachmittagsfahrt in die Ubombo-Berge, die Ausblick über den See Jozini bieten. Die Fahrt wird mit einem Besuch in einem authentischen Zulu-Haus und dem Einblick in das Leben der Zulus in der heutigen Welt verbunden. Rückkehr ins Hotel zum Abendessen.
Übernachtung im Ghost Mountain Inn (Standardzimmer) oder gleichwertig
::
Tag 6 – Freitag Mkhuze / Hluhluwe-Imfolozi Reserve / Mkhuze  [FA]
Der Vormittag steht zur freien Verfügung – das Hotel bietet verschiedene Aktivitäten an.
Nach dem Mittagessen (nicht im Preis inbegriffen) Transfer ins Hluhluwe-Umfolozi-Wildreservat für einen Nachmittag der Wildbeobachtungen. Das Hluhluwe-Umfolozi-Wildreservat umfasst insgesamt 90 000 Hektar und ist bekannt für die Bemühungen, das Breitmaulnashorn vor dem Aussterben zu bewahren. Rückkehr zum Hotel am späten Nachmittag. Abschluss des Tages mit Abendessen im Hotel.
Übernachtung im Ghost Mountain Inn (Standardzimmer) oder gleichwertig
::
Tag 7 – Samstag Mkhuze / Durban  [F]
Abfahrt direkt nach dem Frühstück. Weiterfahrt entlang der Elefantenküste von KwaZulu–Natal nach St. Lucia, das sich am südlichen Ende des iSimangaliso-Wetland-Parks befindet – ein Weltkulturerbe. Hier begibt man sich auf eine Bootsfahrt auf der Mündung, bei der sich die Möglichkeit bietet, Krokodile, Flusspferde und zahlreiche Vogelarten, einschließlich des seltenen afrikanischen Fischadlers, in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Weiterfahrt nach Durban und Ankunft im Hotel am Nachmittag. Abendessen in Eigenregie.
Übernachtung im The Benjamin Boutique Hotel (Standardzimmer) oder gleichwertig
::
Tag 8 – Sonntag Durban / Port Elizabeth  [F]
Abhängig von der Zeit Ihres Abflugs unternehmen Sie eine morgendliche Stadtrundfahrt durch Durban, eine Tour, die der Entdeckung der kulturellen und historischen Kontraste dieser kosmopolitischen Stadt – in der Ost und West aufeinandertreffen – gewidmet ist. Fahrt entlang Durbans unverwechselbaren Strands, der „Goldenen Meile“, vorbei an den Art-Deco-Gebäuden und der uShaka Marine World bis zum „Point“ am Hafeneingang. Fahren Sie entlang des Victoria-Deichs und durch die Stadt, vorbei an historischen Gebäuden wie dem Natal Museum, der Stadthalle und dem „Play House Theatre“.
Weiterfahrt zum King Shaka International Airport. Check-in für den Inlandsflug nach Port Elizabeth (Flug nicht inbegriffen). Bei der Ankunft am Flughafen Port Elizabeth werden Sie von Ihrer regionalen Reisebegleitung empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Rest des Tages zur freien Verfügung. Abendessen in Eigenregie.
Übernachtung Radisson BLU Port Elizabeth (Standardzimmer) oder gleichwertig
::
Tag 9 – Montag Port Elizabeth / Plettenberg Bay  [FA]
Abfahrt von Port Elizabeth und Reise entlang der Küste zum wunderschönen Tsitsikamma-Nationalpark. Die gängige Beschreibung „Garten der Gartenroute“ reicht nicht aus, um der Schönheit des Ortes gerecht zu werden. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Hängebrücke über die Storms-River-Mouth-Schlucht, die den Besuchern eine unbeschreibliche Aussicht und der Kamera hervorragende Motive bietet. Weiterfahrt nach Plettenberg Bay zum Abendessen und Übernachtung.
Übernachtung im The Country House (Standardzimmer) oder gleichwertig
::
Tag 10 – Dienstag Die Gegend um Plettenberg Bay  [FA]
Nach dem Frühstück gehen Sie auf Tuchfühlung mit der Natur im Elephant Sanctuary. Mit Hilfe der dort lebenden Afrikanischen Elefanten und der gut informierten Guides erfahren Sie von der traurigen und mystischen Geschichte der Elefanten. Der Besuch bietet Ihnen die Möglichkeit, diese sanften Riesen zu berühren, zu füttern und zu fotografieren. Nach dem Mittagessen (nicht inbegriffen) reisen Sie nach Plettenberg Bay für einen Besuch bei Birds of Eden – das größte Freifluggehege der Welt. Birds of Eden wurde aus der Notwendigkeit heraus geboren, eine sichere Umgebung zu schaffen, in der eine große Anzahl afrikanischer Vögel freigelassen werden konnte. In dieses Schutzgebiet können auch Vogelbesitzer ihre gefiederten Haustiere nach der Rehabilitation entlassen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung im The Country House (Standardzimmer) oder gleichwertig
::
Tag 11 – Mittwoch Plettenberg Bay / Knysna / Oudtshoorn  [FA]
Nach dem Frühstück und Check-out unternehmen Sie eine informative Kreuzfahrt den Keurbooms-Fluss hinauf. Weiterfahrt zur Lagunenstadt Knysna – das Juwel der Gartenroute. Genießen Sie einige freie Zeit am Knysna-Waterfront-Komplex, bevor Sie nach Oudtshoorn – wegen der großen Straußenindustrie die globale „Federhauptstadt“– reisen. Besuch einer Straußenfarm mit Führung. Ankunft in der Unterkunft am späten Nachmittag und anschließend Abendessen.
Übernachtung Hlangana Lodge (Standardzimmer) oder gleichwertig
::
Tag 12 – Donnerstag Oudtshoorn / Route 62 / Kapstadt  [F]
Frühstück und Check-out. Vormittagstour durch die Cango-Höhlen und anschließend Abfahrt aus Oudtshoorn. Die Cango-Höhlen gehören zu den Weltnaturwundern und sind zu einer großen Attraktion im Karoo-Gebiet geworden. Danach Fahrt über die Route 62 nach Barrydale zum Mittagessen (nicht inbegriffen). Ankunft in Kapstadt um 17:00 Uhr.
Abendessen in Eigenregie.
Übernachtung im Radisson BLU Le Vendome Hotel (Standard) oder gleichwertig
::
Tag 13 – Freitag Kapspitze & Halbinsel  [F]
Am Morgen werden Sie zu Ihrem planmäßigen Ganztagesausflug zur Kapspitze und Halbinsel abgeholt. Sie fahren entlang der Atlantikküste über Sea Point, Clifton und Camps Bay und halten an einem Aussichtspunkt in Llandudno. Danach fahren wir Sie weiter nach Houts Bay, einem malerischen Dorf und Fischereihafen mit herrlichem Bergblick und Strand (optionale Bootsfahrt nach Seal Island – nicht inbegriffen). Weiterfahrt über Chapman's Peak, eine der atemberaubendsten Küstenstrecken der Welt, zur Kapspitze und dem Good Hope Nature Reserve. Nach dem Mittagessen in einem nahe gelegenen Restaurant (nicht im Preis inbegriffen) fahren Sie  ins historische Simon's Town – ein Dorf mit charmanter, viktorianischer Architektur, einem Marinestützpunkt und einer großen Pinguinkolonie am wunderschönen Boulders Beach. Boulders Penguin Colony ist Heimat einer wachsenden Kolonie der gefährdeten Brillenpinguine. Hölzerne Gehwege ermöglichen es den Gästen, die Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum zu erleben und das neue Informationszentrum zu besuchen. Beenden Sie den Tag mit einem Besuch im Botanischen Garten von Kirstenbosch, der für die Präsentation der Schönheit und Vielfalt der Kap-Flora weltberühmt ist gleichwie für die einzigartige Lage an den östlichen Hängen des Tafelbergs. Die Tour endet mit der Rückkehr zum Hotel am späten Nachmittag.
Übernachtung im Radisson BLU Le Vendome Hotel (Standard) oder gleichwertig
::
Tag 14 – Samstag Kap-Weinland  [F]
Heute geht es auf einen planmäßigen Ganztagesausflug ins Kap-Weinland. Eine landschaftlich schöne Fahrt über herrliche Bergketten, entlang der Weinberge und kapholländischen Gehöfte ins Herz des Kap-Weinlandes. Fahrt ins Weinland über die N2 ins Herz der südafrikanischen Weinindustrie, Stellenbosch, mit großer Schönheit und Kultur, die von südafrikanischer Geschichte durchdrungen ist. Mit einer reichen Palette an Weingütern haben wir die Qual der Wahl für unsere erste Weinprobe des Tages. Fahrt über den Helshoogte-Pass zum Städtchen Franschhoek. Die bezaubernde Stadt Franschhoek in einem malerischen Tal trägt den Titel „Gourmet-Hauptstadt Südafrikas“. Bezeichnend für Franschoek ist ihr französischer Hugenottenstil. Wir genießen eine weitere Weinprobe, bevor wir uns persönlich von den legendären, kulinarischen Fähigkeiten der Franschhoek-Köche in einem der vielen preisgekrönten Restaurants überzeugen (Mittagessen nicht inbegriffen). Wenn es die Zeit zulässt, Besuch eines Landguts in Paarl, um die Weinproben des Tages abzurunden, bevor wir zurück nach Kapstadt fahren.
Übernachtung im Radisson BLU Le Vendome Hotel (Standard) oder gleichwertig
::
Tag 15 – Sonntag Kapstadt  [F]
Frühstück im Hotel. Abholung am Morgen im Hotel zur planmäßigen Stadtrundfahrt – eine geographische und kulturelle Tour, die Ihnen Kapstadt von seinen historischen Anfängen bis hin zu modernen Gebäuden und Einkaufszentren nahebringt. Die Tour beginnt mit einer Fahrt auf den Tafelberg (wetterbedingt, Seilbahngebühr nicht inbegriffen). In der Stadt besuchen Sie die Company Gardens, das S.A.-Museum, das „Castle of Good Hope“ und den lebendigen und künstlerischen Flohmarkt am Greenmarket Square. Sie unternehmen einen Ausflug durchs malerische Bo-Kaap, wo Sie die einzigartige Kultur, den Lebensstil und die Persönlichkeit der kap-muslimischen Gemeinschaft und ihren Beitrag zur Entwicklung Südafrikas entdecken. Sie kehren um 12:30 Uhr ins Hotel zurück.
Am späten Nachmittag Transfer zum Cape Town International Airport und Check-in zu Ihren Weiterflug oder der Heimreise.

Legende: [F] = Frühstück, [M] = Mittagessen, [A] = Abendessen 
 
Diese Tour läuft **englischsprachig** auch jeden Montag ab Kapstadt (außer Mai bis August) und in entgegengesetzter Richtung ab Johannesburg jeden Montag.
Reisezeitraumper Person im DZper Person im EZ
01.10.2020 - 31.10.2021
Erwachsener 2895 €3665 €
01.10.2020 - 31.10.2021
Erwachsener 3025 €3835 €
01.10.2020 - 31.10.2021
Erwachsener 4555 €nicht verfügbar
01.10.2020 - 31.10.2021
Erwachsener 3025 €3835 €
01.10.2020 - 31.10.2021
Erwachsener 3230 €4075 €
01.10.2020 - 31.10.2021
Erwachsener 3220 €4075 €
Enthaltene Leistungen
Abfahrt – Montags um 07:30 Uhr ab Johannesburg
Unterkunft in gemischten, landestypischen Camps und Lodges, zumeist im 3-4 Sterne Bereich, teils auch luxuriöser, alle Zimmer mit DU/WC.
Mahlzeiten: F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, VP=Vollverpflegung,
Inklusive 13 x Frühstück, 7 x Abendessen und 1 x Mittagessen
Aktivitäten wie erwähnt
Zweisprachige Reiseleitung (Deutsch und Englisch)
Transport im klimatisierten Fahrzeug der Gruppengröße entsprechend
Eintritts-, Park- & Fahrzeug-Grenzübertrittsgebühren, aber keine evtl. Visakosten
Sicherungschein/ Insolvenzschutz
Nicht enthaltene Leistungen
Flüge,
Visagebührensoweit erfiorderlich
Trinkgelder,
Mahlzeiten die im Reiseplan nicht aufgeführt sind,
Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Hinweis zur Barrierefreiheit auf unseren Reisen

Auf unseren Reisen werden Transportmittel wie Flugzeuge (teilweise Kleinflugzeuge), Busse, Kleinbusse, Geländewagen, PKW, Schiffe und Boote genutzt. Die Übernachtungen erfolgen in verschiedenartigen Unterkünften, vom Zeltcamp bis zum 6-Sterne-Hotel. Da wir weder im öffentlichen Raum noch bei den Transportmitteln und Unterkünften eine durchgängige Barrierefreiheit garantieren können, sind unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht oder nur bedingt geeignet.
Wir beraten Sie gerne!
AfricanWorld Kundenbetreuung
Telefon: +49 (0) 211 - 30 20 69 220
E-Mail: reisen@africanworld.de

ab € 2.895 p.P. im Doppel

Highlights:
Panorama-Route
Krüger-Safari
Swasiland & Zululand
Kulturerlebnis
Hluhluwe-Umfolozi-Safari
iSimangaliso-Wetland-Park
Durbans Strände und Indischer Markt
Gartenroute
Route 62
Kapstadt, Halbinsel 
Weinland & Tafelberg

Ähnliche Angebote

Hier sehen Sie eine Auswahl weiterer Reisen die Ihnen gefallen könnten
Newsletter

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/webthrwp3...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52