Nach oben
Startseite>Hiking Simien Mountains
Übersicht
Termine Preise & Leistungen
 
Äthiopien

Hiking Simien Mountains

Hiking Simien Mountains - Auf dem Dach Afrikas
12 Tage / 11 Nächte inkl. Besuch von Gondar und Lalibela; 7 Nächte Camping
Addis - Sanka Ber - Geech - Imetgog - Cheneck - mbigo - Ras Dashen - Gondar - Lalibela -  Addis

1. Tag – Ankunft Addis
Bei Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt und in das 15 Minuten entfernte Hotel begleitet.
Übernachtung – Jupiter oder o.ä. (4*)
::
2. Tag Sanka Ber, 3.200 m (F,M,A)
Flug von Addis Abeba nach Gondar. Von dort aus fahren sie 136 km Richtung Norden über Gondar nach Sanka Ber, dem Hauptsitz des Simien Mountain National Parks. Von Sanka Ber aus unternehmen Sie kurze Wanderungen, um die unglaubliche Landschaft und die endemischen Säugetiere der Simien Berge zu erkunden.
Übernachtung:– Camping mit Privatkoch und allen notwendigen Utensilien
::
3. Tag Sanka Ber – Geech (3.500 m) Trekking Zeit: ca 5-6 Stunden (F,M,A)
Wanderung von Sanka Ber nach Geech. Sie besuchen die Jinbar Fälle und legen Pausen ein, um die weiteren tollen Ausblicke in den Simien Bergen zu genießen.
Übernachtung: Camping mit private Koch 
::
4. Tag Geech – Imetgog (3.986 m) – Geech Trekking Zeit: ca 6 Stunden (F,M,A)
Sie unternehmen eine Wanderung nach Imetgog um dort einen der schönsten Aussichten in den Simien Bergen zu genießen.
Übernachtung: Camping mit Privatkoch und allen notwendigen Utensilien 
::
5. Tag Geech – Chenek (3.600 m) Trekking Zeit: ca. 7 Stunden (F,M,A)
Sie wandern von Geech nach Chenek. Dort werden Sie die Gelegenheit haben, das andere endemische Säugetier der Simien Berge, den Abessinischen Steinbock zu sehen.
Übernachtung: Camping mit Privatkoch und allen notwendigen Utensilien 
::
6. Tag Chenek – Ambigo Trekking Zeit: ca. 6-8 Stunden (F,M,A)
Wanderung von Chenek nach Ambigo. Sie erklimmen den Buhit Berg, den zweithöchsten Gipfel neben dem Ras Dashen Berg in den Simien Bergen.
Übernachtung: Camping mit Privatkoch und allen notwendigen Utensilien 
::
7. Tag Ambigo – Ras Dashen (4.620 m) - Ambigo (F,M,A)
Sie wandern von Ambigo aus, um den höchsten Gipfel in Äthiopien, den Ras Dashen (4.620 m) zu besteigen und kehren danach nach Ambigo zurück.
Übernachtung: Camping mit Privatkoch und allen notwendigen Utensilien 
::
8. Tag Ambigo – Cheneck  Trekking Zeit ca 6-8 Stunden  (F,M,A)
Wanderung zurück nach Chenek. Unterwegs haben sie mit etwas Glück die Gelegenheit, den Simien Fuchs oder den Äthiopischen Wolf anzutreffen.
Übernachtung: Camping mit Privatkoch und allen notwendigen Utensilien 
::
9. Tag Chenek – Gondar (F,M,A)
Rückfahrt nach Gondas: Dauer ca. 5 Stunden Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Gondar
Übernchtung: Goha Hotel o.ä. (3* Hotel) 
::
10. Tag Gondar – Lalibela (F,M,A)
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen für den Flug nach Lalibela, bekannt durch seine Steinkirchen aus dem 12. Jhd. Die Kirchen wurden von König Lalibela (1181-1221) errichtet, nach dem die Stadt auch benannt wurde. Nach dem Mittagessen im Hotel besuchen Sie die erste Gruppe der Kirchen (UNESCO Weltkulturerbe), die sich nordöstlich des Baches befinden der Fluß Jordan genannt wird.
Übernachtung: Roha Hotel o.ä. (3* Hotel) 
::
11. Tag: Lalibela (F,M,A)
Am Morgen unternehmen Sie einen Muliritt zur hochgelegenen halbmonolithischen Kirche Ashete Mariam (13. Jhd. N. Chr.). von dort oben haben Sie einen wundervollen Blick aus der Vogelperspektive auf die Umgebung und Lalibela. Am Nachmittag besuchen Sie die 2. Und 3. Gruppe der Felsenkirchen.
Übernchtung: Roha Hotel o.ä. (3* Hotel) 
::
12. Tag: Flug Lalibela – Addis
Rückflug nach Addis mit Stadtrundfahrt in Addis und Besuch des nationalen archäologischen Museums, sowie dem Merkato (größter Freiluftmarkt in Ostafrika. Sie haben auch Zeit zum Shopping. Am Abend sind Sie Gast von unserer örtlichen Agentur in einem der bekannten traditionellen Restaurants in Addis. Hier endet Ihre Reise bei verschiedenen folkloristischen Tänzen und der Vielfalt der äthiopischen Küche. 

Legende: [F] = Frühstück, [M] = Mittagessen, [A] = Abendessen


ReisezeitraumDoppelzimmer
01.10.2020 - 31.10.2021
Person ab 3430 €
Enthaltene Leistungen
Koch für die Campingtage
Alle Überlandfahrten incl. Benzin und Versicherung
Verpflegung gemäß Ausschreibung
Professioneller Englischsprachiger Führer
Gepäckträgergebühren
Alle einheimischen Führer
Scouts
Regierungssteuern
Nicht enthaltene Leistungen
Internatio9nale Flüge
Inlandsflüge z.Z. ab USD 350 (Stand November 2017)
Mittag-und Abendessen in Addis Abeba
Getränke während der Mahlzeiten
Alkoholische Getränke
Persönliche Ausgaben wie Souvenirs, Wäsche, etc
Trinkgelder
Visa
Jegliche Ausgaben, die nicht in der “Im Preis enthalten” Aufstellung enthalten sind
Hinweis zur Barrierefreiheit auf unseren Reisen

Auf unseren Reisen werden Transportmittel wie Flugzeuge (teilweise Kleinflugzeuge), Busse, Kleinbusse, Geländewagen, PKW, Schiffe und Boote genutzt. Die Übernachtungen erfolgen in verschiedenartigen Unterkünften, vom Zeltcamp bis zum 6-Sterne-Hotel. Da wir weder im öffentlichen Raum noch bei den Transportmitteln und Unterkünften eine durchgängige Barrierefreiheit garantieren können, sind unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht oder nur bedingt geeignet.
Wir beraten Sie gerne!
AfricanWorld Kundenbetreuung
Telefon: +49 (0) 211 - 30 20 69 220
E-Mail: reisen@africanworld.de

ab € 3.430 p.P. im Doppel
zzgl. Inlandsflüge

 

Ähnliche Angebote

Hier sehen Sie eine Auswahl weiterer Reisen die Ihnen gefallen könnten
Newsletter

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/webthrwp3...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52