Nach oben
Startseite>Kicheche Laikipia Camp
Übersicht
Termine Preise & Leistungen
Kenia, Laikipia Ol Pejeta Lake Baringo

Kicheche Laikipia Camp

Das luxuriöse Kicheche Laikipia Camp befindet sich im Ol Pejeta Reservat, am Fuße des eindrucksvollen Mount Kenyas. Das über 35.000 Hektar große Naturschutzgebiet ist bekannt für die hier ansässige größte Population Kenias an Spitzmaulnashörnern, Elefanten, Büffeln, Giraffen, Löwen, Geparden und mehr! In 40 Minuten gelangen Sie zur Nanyuki Flugpiste, von welcher täglich Flüge nach Nairobi, Masai Mara und Samburu angeboten werden. Die Anfahrt von Nairobi mit dem Auto dauert circa 4 Stunden. 

Nur wenige Fahrzeuge sind im Ol Pejata Reservat unterwegs, was eine sehr intime Atmosphäre verspricht. Auf nächtlichen Pirschfahrten können Sie außerdem Tierarten bestaunen, die sich bei Tageslicht nicht entdecken lassen. Zudem werden Ihnen Walking und Mountainbiking Safaris, eine Auffangstation für verwaiste Schimpansen und ein Lion Tracking geboten, bei dem Sie Löwen aufspüren können, die mit einem Empfänger ausgestattet sind. Neben diesen erlebnisreichen Pirschfahrten und Aktivitäten ermöglicht das Kicheche Laikipia Camp auch Kanufahrten und Besuche des Wildlife Educational Centres. Im Schatten des Mount Kenyas, mit Ausblick auf das Wasserloch liegt das Kicheche Laikipia Camp mit seinen lediglich sechs Zelten. 

Mit einem Maximum an 12 Gästen wird Ihnen so eine besondere Erfahrung im Busch geboten. Die großzügigen Zelte sind ausgestattet mit en-suite Badezimmer mit warmem Wasser, Dusche und spülbarer Toilette. Von Ihrer Veranda schauen Sie auf das Wasserloch und die artenreiche Wildnis. Das komfortabel eingerichtete Lounge- und Speisezelt verfügt über zwei Feuerstellen für gemütliche Abende. Wenn das Wetter es erlaubt werden Frühstück und Abendessen im Freien serviert. Ein täglicher Wäscheservice steht Ihnen zur Verfügung und im Camp Souvenir Shop können Sie Kunsthandwerke der Massai, Kleidung, Landkarten und sonstige Gebrauchsgegenstände erwerben. 

Kinder sind im Kicheche Laikipia Camp willkommen, dennoch wird darauf hingewiesen, dass das Camp nicht eingezäunt ist und keine zusätzlichen Kindereinrichtungen vorhanden sind. 

Unser Angebot im Kicheche Laikipia Camp: Vollpension inkl. Transfers von/bis Flugpiste, Picknicks, alle Getränke (außer Premium Spirituosen und Wein), unbegrenzte Pirschfahrten, Nachtpirschfahrten, geführte Wanderungen und Wäscheservice, Conservancy Fees
Das Camp bleibt im April und Mai geschlossen
ReisezeitraumDoppelzimmer
01.10.2020 - 31.10.2021
Person ab 495 €
Hinweis zur Barrierefreiheit auf unseren Reisen

Auf unseren Reisen werden Transportmittel wie Flugzeuge (teilweise Kleinflugzeuge), Busse, Kleinbusse, Geländewagen, PKW, Schiffe und Boote genutzt. Die Übernachtungen erfolgen in verschiedenartigen Unterkünften, vom Zeltcamp bis zum 6-Sterne-Hotel. Da wir weder im öffentlichen Raum noch bei den Transportmitteln und Unterkünften eine durchgängige Barrierefreiheit garantieren können, sind unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht oder nur bedingt geeignet.
 
Wir beraten Sie  gerne!
Rufen Sie uns noch Heute an !
Telefon: +49 (0) 211- 30 20 69 220
E-Mail: reisen@africanworld.de

DZ/ FI ab € 495 p.P./ Nacht

Kinderpreise im Elternzimmer:
Kinder bis 2,99 Jahre frei
Kinder bis 11,99 Jahre zahlen 50%
Kinder bis 17,99 Jahre zahlen 75%

5 % Rabatt bei einem Aufenthalt von 6 Nächten oder mehr wenn Sie in mind. 2 Kicheche Camps übernachten

Newsletter

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/webthrwp3...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52