Nach oben
Startseite>Klassisches Nambia
Übersicht
Termine Preise & Leistungen
 
Namibia

Klassisches Nambia

Klassisches Namibia 9 Tage / 8 Nächte ab/bis Windhoek deutschprachige Reiseleitung
Windhoek – Sossusvlei – Namib Naukluft Park – Swakopmund – Twyfelfontain – Etosha Nationalpark – Windhoek


Tag 1: Windhoek – Namib Wüste [A] Gegen 09.00 Uhr werden Sie in Windhoek in der Unterkunft Ihrer Wahl abgeholt. Die Fahrt geht über den Remhoogte Pass zum Soft Advanture Camp im wunderschönen Godwana Namib Park gelegen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Rundfahrt in der traumhaften Dünenlandschaft der Namib Wüste und besichtigen die versteinerten Dünen im Ur-Namib.
Übernachtung in Soft Advanture Camp o.ä.
::
Tag 2: Sossusvlei - Sesriem Canyon [FA]
Frühmorgens begeben Sie sich auf die Fahrt zum Sossusvlei. Hier liegen die höchsten Dünen der Welt. Bis zu 300 Meter ragen die aprikotfarbenen Sanddünen in den blauen Himmel. Nach anschließender Besichtigung des beeindruckenden Sesriem Canyons fahren Sie zurück Soft Advanture Camp. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie genießen Sie den Blick auf die versteinerten Dünen.
Übernachtung in Soft Advanture Camp o.ä.
 ::
Tag 3: Namib Wüste – Walvis Bay [F]
Heute fahren Sie über Solitaire, die Gaubund Kuisebpässe in den Namib Naukluft Park. An fantastischen Felsformationen vorbei geht es weiter nach Walvis Bay an die Atlantikküste.
Übernachtung im Protea Hotel Pelican Bay
::
Tag 4: Walvis Bay – Bootsfahrt Swakopmund [F]
Um 08:00 Uhr morgens heißt es “Leinen los”. Auf einer 3-stündigen Bootsfahrt können Sie alles über die reichhaltigen Seevogelkolonien erfahren. Robben und Delfine begleiten das Boot und tragen nicht unerheblich zur Unterhaltung bei. Riesige Robbenbänke sind “hautnah” zu sehen. An Bord werden frische Atlantik Austern, belegte Brötchen, südafrikanischer Sekt und leichte Getränke gereicht. Anschließend geht es weiter in den beliebten Ferienort Swakopmund. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen ausgedehnten Strandspaziergang, bummeln Sie durch Swakopmund oder betrachten Sie bei einem Rundflug (fakultativ) die faszinierende Dünenlandschaft aus der Vogelperspektive.
Übernachtung im Swakopmund Prost  Hotel oder ähnlich
::
Tag 5: Swakopmund - Twyfelfontein [FA]
Sie verlassen die Küste zeitig in Richtung Twyfelfontein im Damara Bergland. Dort besichtigen Sie die beeindruckenden Felsgravierungenund Felszeichnungen ,welche Zeugen Namibias bewegter naturhistorischer Geschichte sind. Die über 2500 Felsgravuren würden 2007 als Weltkulturerbe der UNESCO deklariert.
Übernachtung in der Twyfelfontein Lodge Damara Mopane Lodge o.ä.
::
Tag 6: Twyfelfontein - Etoscha Nationalpark [FA]
Heute besichtigen Sie die beeindruckenden 80 Kilometer langen Ugabterrassen und die Fingerklippe, eine 35 Meter hohe Sandsteinsäule, mit einem Umfang von 44 Metern im Ugab Tal. Anschließend fahren Sie weiter zum Etoscha Nationalpark. Dort unternehmen Sie eine erste kurze Pirschfahrt in diesem tierreichen Wildreservat.
Übernachtung in der Toshari Lodge o.ä.
::
Tag 7: Etosha National Park [FA]
Dieser Tag steht ganz im Zeichen von faszinierenden Wildbeobachtungen im Nationalpark. Der Etosha Nationalpark ist wohl das bedeutendste Naturschutzgebiet Afrikas. Tatsächlich entfaltet sich hier auf einer Gesamtfläche von 22.270 km² ein geradezu paradiesisches Leben. Hunderte von Tierarten, sehr seltene Büsche und Bäume, sowie grandiose Landschaftsformen bilden ein Ensemble von atemberaubender Schönheit. Das Zentrum des Parks ist die Etoscha Pfanne. Sie ist 129 Kilometer lang und bis zu 72 Kilometer breit. Insgesamt 114 Säugetier- und 340 Vogelarten sind in Etoscha beheimatet. Darunter Elefanten, Springböcke, Giraffen, Strauße, Löwen und Nashörner, um nur einige zu nennen. Regen verwandelt die majestätische Ebene alljährlich in einen meter tiefen See, der zahlreiche Wasservögel zum Nisten anlockt. Während der Trockenzeit, von Mai bis Oktober, versammeln sich riesige Tierherden in der Morgenund Abenddämmerung an den Wasserlöchern und eröffnen dem faszinierten Besucher das eindrucksvolle Tierleben im afrikanischen Busch. Wunderbare Augenblicke im Einklang mit der Natur stehen Ihnen bevor. Übernachtung in der Mokuti Lodge oder ähnlich
::
Tag 8: Etosha Nationalpark [FA]
Morgens und nachmittags stehen abermals Pirschfahrten im Etosha Nationalpark auf dem Programm. Begeben Sie sich mit Ihrem motivierten Ranger auf Spurensuche und lassen sich die einheimische Flora und Fauna erklären. Halten Sie Ausschau nach Löwen, Giraffen und den seltenen Nashörnern.
Übernachtung in der Mokuti Etosha Lodge oder ähnlich
::
Tag 9: Windhoek [F] Morgens begeben Sie sich auf die Rückfahrt nach Windhoek. Lehnen Sie sich im Fahrzeug zurück und lassen Sie die tollen Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren.

Legende: [F] = Frühstück, [M]=Mittagessen, [A]= Abendessen
Nov-17 08./20. # Dec-17 11. # Feb-18 19. # Mar-18 12. # Apr-18 11. # May-18 14./28. # Jun-18 20. # Jul-18 11. # Aug-18 08./27. # Sep-18 10. # Oct-18 01/17.
ReisezeitraumDoppelzimmer
31.10.2018 - 31.10.2019
Person ab 2130 €
Enthaltene Leistungen
Überlandfahrten und alle Besichtigungen entsprechend dem Reiseverlauf
Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad und/oder Dusche und WC in Hotels und Lodges
Frühstück während der gesamten Reise, 6 Abendessen
Deutschsprachige Reiseleitung. (Evtl. mehrsprachige Reiseleitung)
Nicht enthaltene Leistungen
Persönliche Ausgaben
Mittagessen, 2 Abendessen, Getränke,
Tipps und Trinkgelder in den Restaurants und für den Reiseleiter
Hinweis zur Barrierefreiheit auf unseren Reisen

Auf unseren Reisen werden Transportmittel wie Flugzeuge (teilweise Kleinflugzeuge), Busse, Kleinbusse, Geländewagen, PKW, Schiffe und Boote genutzt. Die Übernachtungen erfolgen in verschiedenartigen Unterkünften, vom Zeltcamp bis zum 6-Sterne-Hotel. Da wir weder im öffentlichen Raum noch bei den Transportmitteln und Unterkünften eine durchgängige Barrierefreiheit garantieren können, sind unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht oder nur bedingt geeignet.
Wir beraten Sie gerne!
AfricanWorld Kundenbetreuung
Telefon: +49 (0) 211 - 30 20 69 220
E-Mail: reisen@africanworld.de

ab € 2.130 p.P. im Doppel

• Godwana Namib Park
• Sossusvlei & Namib Naukluft
• historisches Damaraland
• Etosha Nationalpark

Ähnliche Angebote

Hier sehen Sie eine Auswahl weiterer Reisen die Ihnen gefallen könnten
Newsletter