Nach oben
Startseite>Hatari Lodge
Übersicht
Termine Preise & Leistungen
Tansania, Arusha Nationalpark

Hatari Lodge

imgs Tanzania/Hatari_Lodge_Tansania/
imgs Tanzania/Hatari_Lodge_Tansania/
imgs Tanzania/Hatari_Lodge_Tansania/
imgs Tanzania/Hatari_Lodge_Tansania/
Die Hatari Lodge liegt malerisch am Nordrand des Arusha Nationalparks der unvergessene Berühmtheit im Film „Hatari“ mit John Wayne und Hardy Krüger erlangte dort wo sich Afrikas höchster Berg Kilimanjaro erhebt, nur eine 1 Stunde Fahrzeit vom Kilimanjaro International Flughafen entfernt.
 
„Die Sonne verschwand hinter dem Meru. (…) Im dunklen Spiegel seiner glatten Oberfläche reflektierte sich der Schnee des Kilimanjaro. Glücklich, wer hier leben kann. Leben. Im ursprünglichen Sinne des Wortes.“ Schrieb Hardy Krüger in seinen Erinnerungen „Meine Farm in Afrika“; Lübbe Verlag, 1970. Die Hatari Lodge vormals „Momella“ benannt, etabliert durch Hardy Krüger, der hier 13 Jahre lang seinen Traum von “Eine Farm in Afrika“ realisierte, ist nicht nur für Filmfreunde ein reiches Refugium. 
 
Krüger errichtete in Momella ein Buschhotel, das in den 60er Jahren zu einem Kult-Hotel aufblühte, vor vielen Jahren gab er sein Anwesen an die Einwohner zurück. Anknüpfend an die Zeit von damals, steht die Lodge auch ein Viertel Jahrhundert später den Safaribegeisterten Reisenden zur Verfügung. Die Hatari Lodge ist umgeben von paradiesischen Seen- und Kraterlandschaften, märchenhaften Regenwäldern und der steil aufragenden Kulisse des erloschenen 4566m hohen Vulkans Mount Meru. Die Terrassen sind von duftenden Akazienbäumen eingerahmt und bieten einen faszinierenden Ausblick auf den Kilimanjaro. Direkt unterhalb der Lodge breitet sich die Momella-Lichtung aus, eine Feuchtsavanne mit Wasserlöchern, zu der man über einen großen Steg gelangt. Von dessen Aussichtsplattform können zahlreiche Wildtiere aus nächster Nähe beobachtet werden. Täglich weiden hier Büffel oder suhlen sich im Wasserloch. Warzenschweine wühlen nach Knollen. Zahlreiche Giraffen promenieren bis vor die Türen der Lodge. Viele bunte Vogelarten begleiten die friedvolle Stimmung mit ihrem betörenden Zwitscherkonzert. 
 
Die exklusive Hatari Lodge dient als Ausgangspunkt und Basis für die unterschiedlichsten Safaris und Aktivitäten. Mit dem Geländewagen, zu Fuß oder mit dem Kanu die Tierwelt und die wunderbare Natur, sowie Besuche bei den Maasai laden zu unvergesslichen Abenteuern ein. Ein „Sundowner“ bei romantischer Lagerfeuer-Stimmung vollendet perfekt einen erlebnisreichen Tag. Die Hatari Lodge ist etwas Besonderes! Eine geglückte Verbindung aus modernem Retro-Stil mit afrikanischen Materialien, Farben und Formen. Aus den ehemaligen Farmhäusern ist die Hatari Lodge entstanden.
 
Die Lodge bietet viel Komfort und Platz. Durch große Panorama-Fenster schaut man auf die tierreiche Momella Lichtung. Im Wohnbereich und am geschichtsträchtigen Kamin, vor dem schon Hardy Krüger und Jim Mallory ihre Beine ausstreckten, kümmert sich das Lodge Team um das Wohlergehen der Gäste. Ausflüge beinhalten Touren in den Ngorongoro Krater, zum Mt Meru Krater, Erkundungen im Arusha Nationalpark, Kanutouren auf dem Momella See und Touren zum Kilimanjaro. Hataris kulinarische Seite umfasst eine reichhaltige, internationale Vielfalt, frische und leichte Speisen, alles hausgemacht. 
 
Die große Bar ist von innen oder außen zu betreten. Poster, Bilder und diverse Gegenstände bilden eine Hommage an Hardy Krüger und den Spielfilm "HATARI". Eine kleine, vielseitig bestückte Bibliothek und gemütlich eingerichtete Fernsehecke laden zu ruhigeren Stunden ein. 
 
 Die Hatari Lodge verfügt über 9 komfortable, farbenfrohe Zimmer. Jedes Einzelne zeigt verschiedene Wanddekorationen, im Stil der 60er und 70er Jahre. Ein Tribut an den Film „Hatari“! Kunstvolle, tansanische Accessoires und “inhouse“ gestaltete Gegenstände runden die liebevolle Gestaltung ab. Alle Zimmer sind mit einem eigenen Kamin und großen Bädern ausgestattet. Unsere Angebote beinhalten Vollpension (Frühstück, Mittagund Abendessen), Tee/Kaffee, Mineralwasser im Zimmer und zu den Mahlzeiten, angebotene Aktivitäten und Konzessionsgebühren.
ReisezeitraumDoppelzimmer
01.10.2020 - 31.10.2021
Person ab 235 €

Kinder~fest~preise bis 10,99 Jahre im Eltern~zim~mer!

Kinder unter 4 Jah~ren kosten~los im Eltern~zimmer!

Hinweis zur Barrierefreiheit auf unseren Reisen

Auf unseren Reisen werden Transportmittel wie Flugzeuge (teilweise Kleinflugzeuge), Busse, Kleinbusse, Geländewagen, PKW, Schiffe und Boote genutzt. Die Übernachtungen erfolgen in verschiedenartigen Unterkünften, vom Zeltcamp bis zum 6-Sterne-Hotel. Da wir weder im öffentlichen Raum noch bei den Transportmitteln und Unterkünften eine durchgängige Barrierefreiheit garantieren können, sind unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht oder nur bedingt geeignet.
 
Wir beraten Sie  gerne!
Rufen Sie uns noch Heute an !
Telefon: +49 (0) 211- 30 20 69 220
E-Mail: reisen@africanworld.de

Kinder~fest~preise bis 10,99 Jahre im Eltern~zim~mer!

Kinder unter 4 Jah~ren kosten~los im Eltern~zimmer!

Newsletter

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/webthrwp3...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/webthrwp3/html/africanworld.de/htdocs/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52