Nach oben
Startseite>Südliches Afrika>Botswana

Botswana

Afrikas bestgehüteste Geheimnis

Botswana

Afrikas bestgehüteste Geheimnis

Botswana

Afrikas bestgehüteste Geheimnis

Botswana - Einzigartiges Naturparadies

Botswana - Wir bringen Sie zu den schönsten Orten der Welt

Im südlichen Afrika lädt Botswana zu spannenden und exklusiven Safaris durch beinahe unberührte und spektakuläre Landschaften ein. Die verzweigten Wasserwege im Okavango Delta mit seinen Überschwemmungsebenen, der bewaldete Chobe Nationalpark mit seinen großen Elefantenherden, die einzigartigen Makgadikgadi Salzpfannen und die endlose Kalahariwüste bieten Ihnen unvergessliche Landschaftseindrücke und vollkommenen Safarigenuss. Erleben Sie ein wahres „Out of Africa feeling“!

Botswana Länderinfos

Botswana Land & Leute

Botswanas - das sind schwach besiedelte Dornbusch-Steppen, kleinere Hügelketten im Osten, die Salzpfannen und im Kontrast hierzu die Feuchtgebiete mit Flussläufen, Sümpfen, Seen und immergrünen Wälder die die Naturkulisse bilden. Entdecken Sie die reiche Tierwelt mit Nilpferden, Impalas, Kudus, Gnus, vielfältigen Antilopenarten, Wasserböcken, Riedböcke, Nashörner, Giraffen, Affen, Elefanten, Zebras, Giraffen, Warzenschweinen, Krokodilen, Schlangen, Geparden, Leoparden, Löwen, Leguane und zahlreichen Vogelarten. Alle haben hier ihren Lebensraum. Das Abenteuer wartet auf Sie!

Zu den Länderinfos
Botswana Rundreisen

Botswana Rundreisen

Safaris im traditionellen Mokoro (Einbaum), klassische Safaris im offenen Geländewagen, mehrtägige mobile Luxus Zelt Safaris, Bushwanderungen mit erfahrenen Rangern, Elephant-Bush-Safaris  -  all dies und viele weitere Aktivitäten gehören zu einem Aufenthalt in Botswana.  Trekkingtouren, Safaris zu Pferd  im Tuli-Block und Okavango-Delta, Mountainbike-Safaris entlang des Chobe River, Flusskreufahrten oder Quad-Bike-Safaris durch die Salzpfannen der Magkadgkadi Pans. Auch das ist Botswana.  Wir bieten Ihnen Ihre unvergessliche und einzigartige Botswana-Rundreise ganz nach Ihren Wünschen!

Zu den Rundreisen
Botswana Hotels

Botswana Hotels

Botswana verfügt über zahlreiche Hotels, Camps und Lodges der Drei-, Vier- und Fünfsterne-Kategorie. Die zumeist luxuriös ausgestatteten exklusiven Camps und Lodges in Botswana bilden den Ausgangspunkt für ein vielfältiges Erleben der einzigartigen Natur und Wildnis mit ihrer grandiosen Tierwelt. Bereisen Sie die große Magkadigkadi-Salzpfanne, die Halbwüste Kalahari oder die spektakulären nördlichen Feuchtgebiete wie das Okavango-Delta, den Chobe Nationalpark, die reiche Tierwelt im Moremi oder Linyanti Game Reserve. In jedem Fall ist Ihre Botswana Reise ein ganz besonderes Erlebnis!

Zu den Hotels
 

Erkunden Sie eines der schönsten Länder Afrikas auf Ihrer Botswana Safari

Die besondere Schönheit Botswanas liegt in seiner Vielfältigkeit. Flora und Fauna gehören zu den artenreichsten der Welt und machen somit Ihre Botswana Safari zu einem erfüllenden Erlebnis voller Faszinationen. Von dem eher trockenen Süden mit seinen Dornbusch-Steppen und Trockensavannen bis zu den Wäldern, Feuchtgebieten und Sümpfen im Norden rund um das Okavangodelta: Botswana ist das Land der tausend Landschaften. Hier können Sie wie in keinem anderen Land die ganze Pracht Afrikas erfahren.Genießen Sie die Mannigfaltigkeit der Vegetation Botswanas, die Ihnen immer wieder noch nie gesehene Pflanzen vorführt und gerade im Norden des Landes nie langweilig wird.Erstaunen Sie hautnah vor den atemberaubenden Wildtieren Afrikas, von denen Sie auf Ihrer Botswana Safari keines vermissen werden. Erleben Sie die Big Five live auf Ihrer Safari. In der zum Großteil nahezu unberührten Natur dieses wunderschönen Landes, das von UNESCO-Welterben, Naturschutzgebieten, Nationalparks und Wildreservats geprägt ist, können Sie sie alle bewundern.Entdecken Sie all unsere Reisen in Botswana. Die Vielfalt des Landes kann in Form einer Fly In Safari, auf der Straße oder mit dem Mokoro erkundet werden, weshalb wir Ihnen eine breite Auswahl an Reisen in Botswana bieten:

Unsere beliebtesten Botswana Reisen

 

Botswana im Überblick

Botswana (oder auch Republik Botsuana genannt) ist ein Binnenstaat im Süden Afrikas. Er grenzt an Sambia, Simbabwe, Südafrika und Namibia an und zählt mit einer Fläche von etwa 581.730 Quadratkilometern und einem Bevölkerungsstand von circa 2,3 Millionen Menschen zu den am dünnsten bevölkerten Ländern Afrikas. Zum Vergleich: Botswana ist ungefähr so groß wie Frankreich und hat in etwa so viele Einwohner wie Paris. Es gibt also viel freies, zu befahrenes und zu erkundendes Land für Sie auf Ihrer Botswana Safari. Hauptsächlich handelt es sich hierbei um Hochland mit ein paar wenigen, kleinen Hügeln.Die Hauptstadt Botswanas ist Gaborone. Sie liegt im Südwesten des Landes nahe der Grenze zu Südafrika und ist mit circa 231.592 Einwohnern auch die größte Stadt des Staates, gefolgt von Francistown mit ungefähr 98.961 Einwohnern.Da Botswana auf der Südhalbkugel unseres Planeten liegt, sind Sommer – und Winterzeit entgegengesetzt zu den Zeiten in Europa. Die Sommerzeit beginnt hier im September und reicht bis in den April, während von Mai bis August Winterzeit in Botswana ist. Die Republik Botsuana liegt außerdem in der subtropischen Klimazone unserer Erde und zeichnet sich daher durch überwiegend heißes und trockenes Savannen- und Halbwüstenklima aus. Doch variieren Temperatur und Feuchtigkeit je nach Gegend stark. Im Sommer liegen die Temperaturen tagsüber bei 30-40 Grad Celsius und im Winter bei 20-25 Grad Celsius. Nachts liegen die Temperaturen im Sommer bei circa 25 Grad Celsius im Norden und bei circa 12 Grad Celsius im Süden. Im Winter lassen sich 11-14 Grad Celsius im Norden und bei 5-10 Grad Celsius im Süden feststellen. Im Süden der Kalahari kann es in einer Winternacht auch bis zu 0 Grad Celsius werden.Sommerzeit in Botswana heißt auch Regenzeit. Es regnet dann zwar kurz, jedoch dafür oft und stark. Die Niederschlagsmengen pro Jahr belaufen sich auf insgesamt 250-650 Millimeter, wobei es in der Kalahari-Halbwüste ungefähr 100 Millimeter pro Jahr regnet. Daher auch die Bezeichnung als Halbwüste (echte Wüsten weisen lediglich einen Niederschlag von maximal 50 Millimeter pro Jahr aus).

Die besten Ziele, Unterkünfte und Rundreisen auf Ihrer Botswana Safari

PREMIUM
Okavango Delta / Okavango Delta - Tierreichtum ohne Grenzen

&Beyond Nxabega Okavango Tented Camp

Das &Beyond Nxabega Okavango Tented Camp liegt am Rande des Okavango Deltas in einem 7.000 Hektar großen Konzessionsgebiet am westlichen Rand des Moremi Game Reserve. Es liegt geschützt in einem dichten Bestand von Ebenholz Bäumen und Würgefeigen. Von Maun oder Kasane fliegen Sie per Kleinflugzeug zur &Beyond Nxabega Okavango Tented Camp Flugpiste. Von hier beträgt die Transferzeit im Geländewagen 15 Minuten bis ins Camp.

1 Nacht ab 750 €
Zur Merkliste hinzufügen
PREMIUM
Okavango Delta / Okavango Delta - Tierreichtum ohne Grenzen

andBeyond Sandibe Okavango Safari Lodge

Die andBeyond Sandibe Okavango Safari Lodge liegt im Okavango Delta, dem weltbekannten "Land aus Wasser" in Botswana. Sandibes Umgebung umfasst mehrere Ökosysteme: vom alten Wald am Fluss über offenes Grasland und Palmenwälder bis zu offenem, mit Akazien bewachsenem Waldland. Die Sandibe Safari Lodge erreicht man per Flugzeug von Maun oder Kasane. Von der Landepiste fährt man noch 45 Minuten bis zur Lodge.

1 Nacht ab 965 €
Zur Merkliste hinzufügen
PREMIUM
Moremi / Moremi Wildlife Reserve: Safaris vom Feinsten

Sanctuary Chief's Camp

Das Chief's Camp liegt am südwestlichen Rand des wildreichen Moremi Tierreservates in der Gegend von Mombo auf der Insel Chiefs Island inmitten der Wildnis des Okavango Deltas. Das Camp verfügt über eine Flugpiste. Die Region um Chiefs Island ist bekannt für ihre großen Elefanten- und Büffelherden, Giraffen, Flusspferde und ihre großen Population an Raubtieren wie Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen welche Sie mit etwas Glück auf Ihren Pirschfahrten aus nächster Nähe beobachten können.

1 Nacht ab 1400 €
Zur Merkliste hinzufügen

Natürlich gibt es in einem so vielfältigen Land wie Botswana genug zu erkunden, um tausend Safaris zu füllen. Dazu bieten wir Ihnen vorgefertigte Rundreisen verschiedenster Art wie zum Beispiel Safaris im Geländewagen, auf Pferden, im Luxus-Zelt oder auf Mountainbikes an. Sie werden dabei immer von unseren erfahrenen Rangern begleitet. Haben Sie eigene Vorstellungen von Ihrer Botswana Safari? Dann können Sie sich auch Ihre ganz individuelle Botswana Rundreise zusammenstellen. Hier finden Sie nähere Informationen zu Ihren Möglichkeiten:

Wir empfehlen Ihnen besonders, die zwei kontrastreichsten Gebiete des Staates – die trockene, heiße Kalahari und das feuchte Okavangodelta – zu besuchen. Diese sind geradezu Sinnbild der Mannigfaltigkeit Botswanas. Hier und auch in all den anderen Gegenden, die auf einer Botswana Safari sehenswert sind – wie zum Beispiel dem Chobe Nationalpark oder dem Makgadikgadi-Pans-Nationalpark - bieten wir Ihnen viele verschiedene Lodges, Camps und Hotels für eine naturnahe und komfortable Unterkunft in verschiedenen Preisklassen von Drei- bis Fünf-Sterne:

Das Okavangodelta und das Moremi Game Reserve

Der Okavango ist mit einer Länge von circa 1.700 Kilometern einer der größten Ströme des südlichen Afrikas und sozusagen der Lebensspender Botswanas. Nur durch ihn können Sie eines der größten Artenreichtümer der Welt auf einer Botswana Safari erleben in einem Land, das sonst ohne Wasser wäre. Im Zentrum Angolas, einem nördlichen Nachbarstaat Namibias, entspringt der hier noch Cubango genannte Fluss, um zunächst nach Süden zu fließen und dann für eine Strecke von etwa 400 Kilometer die Grenze zwischen Angola und Namibia zu bilden. Ab hier wird der Fluss Okavango genannt, wobei manche auch dem ursprünglichen Namen treu bleiben. Danach fließt er von Namibia aus in den Norden Botswanas, von wo er weiter in das Land läuft und sich schließlich im größten Binnendelta der Welt, dem Okavangodelta, anstaut. In der Trockenzeit beträgt die Fläche des Deltas circa 15.000 Quadratkilometer – das entspricht etwa der Größe von Schleswig-Holstein. In Regenzeiten weitet sich die Fläche dieses UNESCO-Welterbes sogar auf etwa 20.000 Quadratkilometer aus. Das kommt ungefähr der Fläche von Sachsen-Anhalt gleich. In jedem Fall genug Platz, um sich auf Ihrer Botswana Safari auszutoben.Inmitten dieses riesigen Feuchtgebietes liegt das Moremi Game Reserve, ein Wildreservat, das alle im Delta vorkommenden Tier- und Pflanzenarten schützt und ehrt. Das Feuchtgebiet bietet selbstverständlich Raum für etliche Wassertierarten. Es kommen aber auch, wenn im Rest des Landes Trockenheit herrscht, viele andere Tiere zum Trinken in das Delta. Im gesamten Okavangodelta wurden bisher 71 Fischarten, 33 Amphibienarten, 64 Reptilienarten, 444 Vogelarten und 122 Säugetierarten identifiziert. Darunter befinden sich zum Beispiel Krokodile, Flusspferde, Affen, Wildkatzen, Giraffen, Zebras, Antilopen, Störche, Reiher, Greifvögel und natürlich auch die Big Five: Elefant, Nashorn, Wasserbüffel, Löwe und Leopard. Also das perfekte Ziel für eine Botswana Safari.Doch auch wegen seines Reichtums an Pflanzenarten zeichnet sich diese Gegend für eine Botswana Safari aus: Hier wurden bereits über 1.300 verschiedene Pflanzenrten identifiziert. Da wären zum Beispiel Schilf, Mokolwane-Palmen, Akazien, Eselsfeige, Regenbaum und der Leberwurstbaum. Verleihen Sie außerdem Ihrer Safari noch mehr Abenteuer-Gefühl, indem Sie die ganze Artenvielfalt des Deltas in einem traditionellen Einbaumkanu, einem Mokoro, auf dem Okavango erleben.

Die Kalahari und das Central Kalahari Game Reserve

Die Kalahari ist eine Halbwüste beziehungsweise eine Dornstrauchsavanne und auch teilweise eine Trockensavanne, die sich mit einer Fläche von circa einer Millionen Quadratkilometern vom Westen Südafrikas über Botswana und Namibia erstreckt. Ihre Hauptwasserquelle ist der Okavango, der von seinem Delta aus langsam gen Südwesten in der Wüste versickert. In der Kalahari finden sich vor allem Dornbüsche, Wüstengräser und Akazien. Von Süden nach Norden nimmt der Pflanzenartenreichtum aber immer mehr zu, da das Wasservorkommen steigt und man sich dem Okavangodelta nähert.In der Sommer- und Regenzeit Botswanas (September bis April) findet man auch in den trockenen Gegenden der Kalahari nahezu alle Säugetierarten, die man auch im Norden findet, da diese nun auch ausreichend Trinkwasser finden. Selbstverständlich können Sie dann auf Ihrer Botswana Safari auch hier die Big Five sehen. Man sollte sich zudem nicht entgehen lassen, die San – ein indigenes Volk des südlichen Afrikas – und ihre ursprüngliche, naturgebundene und autarke Lebensweise in dem geschützten Central Kalahari Game Reserve zu erleben. Wie einst die ersten Menschen dieser Welt leben hier die San als Jäger und Sammler. Die Faszination dieses Lebensstils können Sie nicht in einem Geschichtsbuch, sondern nur vor Ort auf einer Botswana Safari, wirklich erfahren.

 
Newsletter