Nach oben
Startseite>Südliches Afrika>Mosambik

Mosambik
- Safari und Meer

Mosambik
- Safari und Meer

Mosambik
- Safari und Meer

 

Mosambik Land & Leute

Mosambik Land & Leute

Die Ilha de Moçambique, der Geburtsort Mosambiks, wurde nach einem arabischen Statthalter, dem Scheich Moussa Ben Mbiki benannt und später das Land nach der Insel. Vasco da Gama war der erste Europäer, der dieses herrliche Land an der Ostküste Afrikas betreten hat. Das Abenteuer wartet auf Sie!

Zu den Länderinfos
Mosambik Rundreisen

Mosambik Rundreisen

Mosambik mag auf den ersten Blick nicht das typische Rundreise-Land sein, doch hier hat man die Möglichkeit  ein Land Afrikas in seiner Ursprünglichkeit und ab vom Massentourismus zu erleben. Mosambiks Städte zeichnen sich durch Kirchen, hübsche verwinkelte Gässchen aus und die alten Kolonialbauten geben Zeugnis ehemals glanzvoller, kolonialer Zeiten unter portugiesischer Herrschaft. Unternehmen Sie Pirschfahrten in unterschiedlichen Nationalparks  wie Limpopo Transfrontier-, Gorongoza Nationalpark oder dem Nyassa- oder Lugenda Game Reserve! .

Zu den Rundreisen
Mosambik Hotels

Mosambik Hotels

Entspannen an den Traumstränden Mosambiks! Mosambik steckt voller Geschichten. Sie handeln von unerschrockenen Seefahrern und todesmutigen Abenteurern. Heute erwarten etwa 2700 Kilometer Traumküsten am Indischen Ozean, mit herrlichen Stränden, versteckten Inselparadiesen, Lagunen und Korallenriffen den weniger wagemutigen Touristen. Komfortable Hotels bieten jeden erdenklichen Luxus und lassen Ihre Robinsonade zu einem unvergesslichen Badeurlaub werden!

Zu den Hotels

Entspannen Sie an einer der schönsten Küsten Afrikas in Ihrem Mosambik Urlaub

Genießen Sie während Ihres Mosambik Urlaubs die wunderschöne Küste Mosambiks mit ihren pudrig feinen Sandstränden vor dem türkisgrünen Indischen Ozean. Mit seinen vielen paradiesischen Inseln und seiner atemberaubenden Unterwasserwelt eignet sich der Urlaubsort Mosambik hervorragend für einen idealen Tauch-, Schnorchel- oder Badeurlaub. Erleben Sie zum Beispiel in dem Bazaruto-Archipel Nationalpark viele Delfin-, Wal-, Schildkröten-, Fisch- und Korallenarten. Außerdem sind hier einige der äußerst seltenen Dugong, dem einzigen Vertreter der Gattung der Gabelschwanzkühe, beheimatet.Ein Mosambik Urlaub ermöglicht mit seinen einzigartigen Nationalparks und Wildschutzgebieten ebenfalls erstklassige afrikanische Safaris im Jeep oder zu Fuß. Besuchen Sie hierfür etwa das Niassa Wildschutzgebiet. In den Wäldern und Savannen des Schutzgebietes finden Sie unter anderem die größte Elefantenpopulation Mosambiks. Geschätzte 450 verschiedene Vogelarten und ein paar Exemplare des vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashorns.Der Staat Mosambik litt unter dem Bürgerkrieg von 1977 bis 1992 und viele Naturschutzgebiete und Nationalparks wurden beschädigt. Doch heute ist das Land nach zahlreichen Ansiedlungs- und Reparaturprojekten so attraktiv wie nie zuvor. Erleben Sie zum Beispiel im Gorongosa Nationalpark wie derartige Projekte fruchten und erfreuen Sie sich an seiner jetzt wieder vielfältigen Flora und Fauna.Auch Geschichtsbegeisterte kommen auf einem Mosambik Urlaub auf ihre Kosten. Die einstige portugiesische Kolonie ist nicht nur durch die Geschichte des Bürgerkriegs geprägt. Begeben Sie sich in den Städten und Dörfern Mosambiks auf die Spuren der Kolonialherrschaft. Die Ilha de Moçambique, also die Insel Mosambik, ist Namensgeber und Wiege des Landes und unter Touristen für ihre Geschichtsträchtigkeit beliebt. Betrachten Sie die eindrucksvolle Architektur des 16. Jahrhunderts und fühlen Sie sich in die Zeit zurückversetzt, als die Insel noch ein Handelsposten für portugiesische Karavellen war.

Unsere beliebtesten Mosambik Reisen

Ihr Mosambik Urlaub kann vielfältig gestaltet werden. Hier stellen wir Ihnen unserer beliebtesten Reisen durch das wunderschöne Land vor.

24 Tage / 23 Nächte

Southern Circle

Southern Circle 24 Tage/ 23 Nächte Diese Tour zeigt Ihnen die Attraktionen von 6 Ländern im südlichen Afrika und macht Sie mit den Kontrasten welche diese Region so schön und interessant machen vertraut. Von Wüstenlandschaften in Botswana bis zu üppigen Wäldern in Sambia, die Tee Plantagen in Malawi und die einsamen Strände in Mosambik, erleben Sie Städte und ländliche Dörfer, fahren Sie auf gut ausgebauten Straßen und Schotterpisten und besuchen einige der schönsten Nationalparks in Afrika wie den Chobe-, Luangwa- und Kruger Nationalpark mit einer großen Vielfalt an frei lebenden Wildtieren.

24 Tage ab 1995 €
Zur Merkliste hinzufügen
PREMIUM
imgs Suedafrika/Londolozi/TreeCamp/ imgs Suedafrika/Londolozi/TreeCamp/
Rundreise

Fly-Inn-Rundreise-Best of Kruger und Mosambik

Entdecken Sie das Beste von Kruger/ Sabi Sands und Mosambik auf dieser 9-tägigen Reise (8 Nächte) Erleben Sie die "Big Five" in einmalige Natur des des privaten Sabi Sand Reservats, bevor Sie an die tropischen Strände von Mosambik in das atemberaubende Quirimbas Archipel reisen.

9 Tage ab 9290 €
Zur Merkliste hinzufügen

Mosambik im Überblick

Die Republik Mosambik ist ein Küstenstaat im südöstlichen Afrika. Sie grenzt an die Staaten Südafrika, Eswatini (Swasiland), Simbabwe, Sambia, Malawi und Tansania und im Osten an den Indischen Ozean. Das Land besitzt eine Fläche von etwa 801.590 Quadratkilometern und eine Einwohnerzahl von circa 30,4 Millionen Menschen. Die Hauptstadt Mosambiks ist Maputo im Süden des Landes.Der Staat besteht hauptsächlich aus breitem Küstentiefland. Stufenweise geht das Tiefland in das im Norden liegende Hochland über. Hier wird eine durchschnittliche Höhe von ungefähr 1.000 Metern erreicht. Die höchste Erhebung Mosambiks ist der Berg Monte Binga an der Grenze zu Simbabwe mit einer Höhe von etwa 2.436 Metern. Die Meeresenge zwischen dem Inselstaat Madagaskar und Mosambik wird als Straße von Mosambik bezeichnet.In der Republik herrscht wechselfeuchtes Savannenklima. Die Temperaturen liegen bei rund 25 bis 35 Grad Celsius tagsüber und bei rund 15 bis 25 Grad Celsius in der Nacht. Während der Regenzeit von November bis April (im Norden) und Mai bis September/Oktober ( im Süden) steigt die Luftfeuchtigkeit und das Klima ist schwül. Dafür blüht die Flora im ganzen Land auf. Die besten Ziele, Unterkünfte und Rundreisen auf Ihrem Mosambik UrlaubMosambik und seine idealen Bedingungen für einen Urlaub jeglicher Art überzeugen das ganze Jahr über Touristen mit ihrem Angebot. Vor allem die Nationalparks mit faszinierenden Unterwasserwelten sind sozusagen das Aushängeschild Mosambiks. Im Folgenden stellen wir Ihnen drei der beliebtesten Gegenden für Ihren Mosambik Urlaub genauer vor. Informieren Sie sich aber außerdem hier über verschiedene Rundreisen durch Mosambik.

Das Bazaruto-Archipel und sein Artenreichtum

Der Bazaruto-Archipel Nationalpark (auf Portugiesisch Parque Nacional do Arquipélago do Bazaruto) ist ein Nationalpark vor der südlichen Küste Mosambiks rund um das Bazaruto-Archipel. Das Archipel ist nach seiner größten Insel benannt und besteht insgesamt aus fünf Inseln. Bazaruto, Benguerra, Santa Carolina, Bangue und Margaruque. Der Nationalpark hat eine Fläche von ungefähr 1.400 Quadratkilometern und weist eine für seine Größe beeindruckende Vielfalt an Landschaften auf. Genießen Sie hier neben perfekten Sandstränden und hohen Sanddünen auch kleinere Waldgebiete, Savannen und Feuchtgebiete auf Ihrem Mosambik Urlaub.Ganz besonders faszinierend ist allerdings die artenreiche Unterwasserwelt des Parks. Erleben Sie in diesem Paradies für Taucher und Schnorchler intakte Korallenriffe, Buckelwale, Walhaie, verschiedene Schildkrötenarten, unzählige Fischarten und bezaubernde Delfinarten wie Große Tümmler, Spinner oder Chinesische Weiße Delfine. Zudem lockt das Bazaruto-Archipel mit einem exklusivem Highlight ganzjährig Touristen nach Mosambik: Hier leben einige Exemplare des äußerst seltenen Dugongs. Erstaunen Sie vor diesem einzigen noch lebenden Vertreter der Gattung der Gabelschwanzseekühe mit seinem schon fast mystischen Erscheinungsbild.

Das Quirimbas-Archipel und seine exklusiven Unterkünfte

Ein weiteres traumhaftes Gebiet für Unterwasser-Safaris ist der Quirimbas Nationalpark. Der Parque Nacional das Quirimbas beinhaltet Teile des nördlichen Festlands und 30 kleine und private Inseln im Indischen Ozean. Die vielen verschiedenen Inseln zeichnen sich durch Sandstrände, Korallenriffe oder Mangroven aus. Zusätzlich zum Artenreichtum der Wasserwelt des Parks herrscht hier auch ein großer Reichtum an seltenen Vogelarten, die auf den abgelegenen Inseln Rückzug suchen. Wir empfehlen Ihnen, sich ebenfalls auf den exklusiven und vom Tourismus weitestgehend unberührten Inseln mit ihren wunderschönen Unterkünften während Ihres Mosambik Urlaubs niederzulassen. Gerade die Inseln Medjumbe, Quilalea und Ibo bieten Ihnen exzellente Unterkünfte wie das Anantara Medjumbe, das Azura Quilalea oder die Ibo Island Lodges. Schauen Sie hier für unser gesamtes Angebot an Hotels, Camps und Lodges für Ihren Mosambik Urlaub vorbei.

Angebote in Mosambik die Ihnen gefallen könnten...

Bazaruto / Bazaruto Archipel Hotels

Anantara Bazaruto Island Resort & Spa

Das Anantara Bazaruto Island Resort & Spa befindet sich auf der Insel Bazaruto, die neben kilometerlangen, weißen Sandstränden, kristallklarem, türkisfarbenem Wasser und einem der besten Tauch- und Angelreviere vor Afrikas Küsten aufwartet. Sie erreichen mit Linienflug von Johannesburg oder Krügerpark/Mpumalanga nach Vilanculos Von dort erfolgt der etwa etwa 45 Minütige Bootstransfer zur Insel.

1 Nacht ab 495 €
Zur Merkliste hinzufügen
Matemo / Quirimbas Archipel Hotels

Matemo Island Resort

Das Matemo Island Resort ist zur Zeit wegen Renovierung geschlossen!

1 Nacht ab 345 €
Zur Merkliste hinzufügen
Pemba / Badehotels Mosambiks Küste

Avani Pemba Beach Resort & Spa

Das komfortable Avani Pemba Beach Resort & Spa liegt in der nördlichen Provinz Cabo Delgado, am Wimbe Strand in Pemba. Vom Flughafen sind es etwa 4 Kilometer und zum Stadtzentrum und Hafen etwa 8 Kilometer. In Pemba (etwa 240 km südlich der Grenze zu Tansania), dass historisch unter dem Namen Porto Amelia bekannt ist, lassen sich auch heute noch die Spuren der alten Kolonialgeschichte verfolgen. Pemba ist ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungen der Provinz (Niassa Nationalpark) und des nahen Quirimba Archipels. Ein ideales Hotel zum Zwischenaufenthalt vor Ihrer Weiterreise auf die paradiesischen Quirimba Inseln!

1 Nacht ab 55 €
Zur Merkliste hinzufügen

Der grenzüberschreitende Great Limpopo Nationalpark

Der Nationalpark Limpopo (auf Portugiesisch Parque de Nacional de Limpopo) ist ein Naturschutzgebiet im Süden Mosambiks. Ein geplantes Projekt soll den Nationalpark Limpopo zusammen mit dem Kruger Nationalpark in Südafrika, dem Gonarezhou Nationalpark in Simbabwe und weiteren Schutzgebieten verbinden. Das so entstehende grenzüberschreitenden Schutzgebiet trägt den Namen Great Limpopo Nationalpark. Solche sich über nationale Grenzen hinwegsetzende Wildschutzgebiete sind als Peace Parks bekannt. Nach seiner Fertigstellung soll der Park über 100.000 Quadratkilometer fassen.Namensgeber ist einer der wichtigsten Flüsse des südlichen Afrikas, der Limpopo. Ihm und einigen Umsiedlungs-Projekten sind auch der Artenreichtum im Nationalpark Limpopo zu verdanken. Im enstehenden Peace Park werden unter anderem die Big Five (Löwe, Leopard, Büffel, Nashorn und Elefant), Giraffen, etliche Affenarten, Hyänen, Warzenschweine, Impalas, Zebras, Wasserböcke, Streifengnus, Antilopen, Flusspferde, Warane, Krokodile und viele Wildtiere mehr in großen Populationen zu beobachten sein.

Newsletter