Nach oben
Startseite>Ostafrika>Uganda

Uganda - Perle Afrikas

Uganda - die Perle Afrikas

Wir bringen Sie zu den schönsten Orten der Welt!

Gerne planen wir Ihren individuellen Uganda Urlaub und beraten Sie zu Ihrer unvergesslichen Uganda Safari und Ihrem Gorilla Trecking. Kombinieren Sie Uganda mit einem Aufenthalt in den Nachbarländern Ruanda, mit Tansania Safaris oder Kenia Safaris oder mit einem anschließenden Badeurlaub auf Sansibar und lassen sich von uns Ihren ganz persönlichen Uganda Urlaub nach Ihren Wünschen zusammen stellen.

Uganda Land & Leute

Uganda Land & Leute

Im Osten des afrikanischen Kontinents liegt die Republik Uganda auch die Schweiz Afrikas genannt. Der Viktoriasee ist die natürliche Grenze Ugandas zu seinen Nachbarstaaten Kenia und Tansania. Der weiße Nil - auch Viktoria Nil genannt, durchließt die einmalige Landschaft aus Savannen, tropischen Nebelwälder mit dichten Dschungel, herrliche Seen-Landschaften, und beeindruckenden Ruwenzori Bergketten  bis hoch zum Sudan. Bei aller Vielfalt und Schönheit ist der Höhepunkt einer jeden Uganda Reise die Begegnung mit den Gorillas. Das Abenteuer wartet auf Sie!

Zu den Länderinfos
Uganda Rundreisen

Uganda Rundreisen

Unsere Uganda Rundreisen führen Sie zu den Höhepunkten Ugandas. Begeben Sie sich auf die Spuren der sanften Riesen und unternehmen Sie ein Gorilla Trekking im Bwindi Impenetrable Forest, gehen Sie auf Safari im tierreichen Queen Elizabeth Nationalpark, fahren über den Nil bis zu den mächtigen Nilfällen im Murchinson Falls Nationalpark und wandern durch die dichten Urwälder im Kibale Forest. Besuchen Sie die Löwen von Ishasha welche gerne in Baumwipflen ein Nickerchen halten und entspannen Sie am malerischen Lake Bunyonyi.

Zu den Rundreisen
Uganda Hotels

Uganda Hotels & Lodges

Mit unseren vielseitigen Uganda Hotelangeboten können Sie die „Perle Afrikas“, wie Winston Churchill Uganda einst bezeichnete, hautnah kennen lernen. Erleben Sie die Savanne und ihre Tierherden im Queen Elizabeth Nationalpark, die spektakulären Nilfälle im Murchinson Falls Nationalpark, die riesigen Seen und die dichten tropischen Wälder des Kibale Forest bei einem Chimpansentrekking oder die auf Bäume kletternden Löwen im Ishasha Sektor. Das besonderes Highlight ist natürlich eine Trekking Tour zu den Berggorillas im Gebiet der Virunga-Vulkane.

Zu den Hotels

Angebote in Uganda die Ihnen gefallen könnten

PREMIUM
Kampala / Stadthotels Uganda

Kampala Serena Hotel

Das Kampala Serena Geschäfts-und Konferenz-Hotel liegt im Herzen von Ugandas pulsierender Hauptstadt und zeigt in der Architektur das Spiegelbild seiner typischen Umgebung. Der internationale Flughafen von Entebbe ist ca. 42 km entfernt. Entdecken Sie den 7 Meter hohen, glitzernden Wasserfall und entspannen Sie im grünen Garten mit seinen einheimischen Bäumen, Blumen, Vögeln und Schmetterlingen. Geschäftsreisende und Touristen werden von diesem Luxushotel, einem der "Leading Hotels of the World", gleichermaßen begeistert sein.

1 Nacht ab 189 €
Zur Merkliste hinzufügen
Kampala / Stadthotels Uganda

Emin Pasha

Im eleganten Hotel erleben Sie Komfort und Stil in beeindruckender Umgebung. Das einzige Boutique-Hotel Ugandas liegt in direkter Nähe zum Stadtzentrum, ein idealer Ausgangspunkt für Geschäftsreisende und Urlauber. Der internationale Flughafen von Entebbe ist mit dem Auto in ca. 30 Minuten zu erreichen.

1 Nacht ab 133 €
Zur Merkliste hinzufügen
Bwindi Forest Nationalpark / Bwindi Nationalpark Hotels, Camps & Lodges Uganda

Bwindi Lodge

Die Bwindi Lodge liegt oberhalb des Bwindi Urwaldes, der Heimat von Gorillas, Schimpansen und zahlreichen Vogelarten. Der Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark macht seinem Namen alle Ehre und präsentiert sich üppig und beinahe undurchdringlich. Sie erreichen Sie Lodge nach einem einstündigen Flug von Entebbe aus oder nach einer Tagesreise von Kampala aus.

1 Nacht ab 180 €
Zur Merkliste hinzufügen

Erkunden Sie die „Perle Afrikas“ auf Ihrer Uganda Safari

Überzeugen Sie sich auf Ihrer Uganda Safari selbst davon, dass die Bezeichnung „Perle Afrikas“ äußerst zutreffend ist. Das wunderschöne Reiseland hat sich auch heute noch den einst von Winston Churchill geprägten Begriff redlich verdient. Die einzigartige landschaftliche Vielfalt Ugandas und der sie begleitende Artenreichtum von Flora und Fauna gelten als vorrangige Belege dafür. In Uganda trifft die ostafrikanische Savanne auf den tropischen Regenwald des zentralen Afrikas. Es ergibt sich so eine ganz besondere Natur-Kombination in einem Land. Finden Sie auf Ihrer Uganda Safari sowohl üppige Urwälder, Nebelwälder und Feuchtgebiete als auch menschenleere, weitläufige Trockensavannen und Graslandschaften vor. Eingerahmt von vielen Seen und Gebirgen erscheint diese atemberaubende Natur wahrlich wie ein Schmuckstück. Die „Perle Afrikas“ eben.Eine so vielschichtige und zugleich kompakte Landschaft bietet natürlich ideale Lebensräume für etliche Tier- und Pflanzenarten, von denen einige auch Endemiten sind. Neben einer exorbitanten Vogelwelt, die insgesamt mehr als 1.000 verschiedene Arten fasst, gehören sicherlich die gewaltigen Bestände an unterschiedlichsten Affenarten zu den Aushängeschildern Ugandas. Kein afrikanisches Land kann mehr Vogelarten vorzeigen. Beobachten Sie in fast jedem der Nationalparks und Naturreservate Ugandas Hunderte davon. Zusätzlich kommen die seltenen, vom Aussterben bedrohten Berggorillas nirgendwo sonst so zahlreich wie in dem Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark und dem Mgahinga Gorilla Nationalpark nahe der Virunga-Vulkane vor. Begeben Sie sich auf Ihrer Uganda Safari hier auf eine beliebte Berggorilla-Tracking-Tour, um die Primaten ausfindig zu machen. Erleben Sie das erhabene Gefühl einem dieser mächtigen Geschöpfe von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen. Auch alle Fans eines Aktiv-Urlaubs werden auf ihrer Uganda Safari fündig. Ob Wildwasser-Rafting auf den Stromschnellen des Nils, Boots-Safaris auf den vielen Seen des Landes oder die Besteigung schwindelerregend hoher Gipfel. Alles wird Ihnen in Uganda geboten. Üben Sie vor allem Letzteres in den beiden perfekt dafür geeigneten Nationalparks – dem Mount Elgon Nationalpark und dem Ruwenzori Mountains Nationalpark. Stellen Sie sich der Herausforderung und erklimmen Sie die bis zu 5.000 Meter hohen Gipfel auf Ihrer Uganda Safari.

Unsere beliebtesten Uganda Reisen“ auf Ihrer Uganda Safari

Uganda ist reich an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Da fällt es schwer, sich bei leider nur begrenztem Aufenthalt zu entscheiden. Darum stellen wir Ihnen hier unsere beliebtesten Uganda Reisen vor.

Uganda im Überblick

Die Republik Uganda ist ein ostafrikanischer Binnenstaat. Der Staat grenzt im Westen an die Demokratische Republik Kongo, im Norden an den Südsudan, im Osten an Kenia und im Süden an Tansania und Ruanda. Ugandas Fläche beträgt etwa 241.037 Quadratkilometer, wovon circa ein Sechstel auf Wasserflächen entfällt. Auf der restlichen Landfläche leben rund 44 Millionen Menschen. Hauptstadt und zugleich größte Stadt Ugandas ist Kampala mit einer Einwohnerzahl von ungefähr eineinhalb Millionen Menschen. Der größte See Afrikas, der Victoria See, liegt zu einem großen Teil in Ugandas Südosten. Weitere große Seen sind der Albertsee und der Eduardsee an der ugandischen Grenze zur Demokratischen Republik Kongo. Im Zentrum befindet sich außerdem noch der Kyogasee. Eine Verbindung zwischen dem Victoriasee, dem Albertsee und dem Kyogasee stellt der bedeutendste Fluss Ugandas, der Victoria-Nil, dar.Der Ausgangspunkt für Ihre Uganda Rundreise ist die Stadt Entebbe am Victoria See. Mit dem internationalen Flughafen ist die wuselige Stadt der Beginn und das Ende Ihrer Uganda Entdeckungsreise.Uganda besteht hauptsächlich aus ostafrikanischem Hochland mit einer durchschnittlichen Höhe von circa 1.250 Metern. Doch nahe den Staatsgrenzen finden sich mehrere Gebirgszüge. Die nennenswertesten Erhebungen Ugandas sind der Mount Elgon, das Ruwenzori-Gebirge und die Virunga-Vulkane. Der Mount Elgon – ein erloschener Vulkan – liegt mit einer Höhe von etwa 4.321 Metern im Osten an der Grenze zu Kenia. Der Mount Stanley, oder auch Margherita Peak genannt, ist der höchste Berg des Ruwenzori-Gebirges an der Westgrenze Ugandas zwischen dem Albert- und dem Eduardsee. Sein Gipfel befindet sich auf einer Höhe von rund 5.109 Metern. Und die Virunga-Vulkane im Südwesten um das Dreiländereck, bestehend aus Uganda, Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo, weisen Erhöhungen von bis zu 3.460 Metern auf. In der Hochlandebene liegt eine wilde Mischung aus dichtem Regenwald, Feucht- und Sumpfgebieten und Trocken- und Feuchtsavannen vor. Auch die Gebirge am Rande des Hochlands sind teilweise bewaldet. Das Klima Ugandas ist tropisch warm. Aufgrund der Höhenlage werden allerdings keine extremen Temperaturen erreicht, was das Klima sehr angenehm macht. Tagsüber liegen die Temperaturen bei circa 25 bis 30 Grad Celsius und nachts bei etwa 13 bis 18 Grad Celsius.

Die besten Ziele, Unterkünfte und Rundreisen auf Ihrer Uganda Safari

Zu den bereits erwähnten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten Ugandas möchten wir Ihnen im Folgenden noch zwei der lohnendsten Nationalparks vorstellen. Doch in Uganda wird Sie kein Reiseziel auf Ihrer Safari enttäuschen. Sie müssen sich lediglich entscheiden und Sie werden Ihren Aufenthalt genießen. Der Gestaltung Ihrer Uganda Safari Oder Uganda/Ruanda Safari sind keine Grenzen gesetzt. Wie Sie sich Ihre Reise auch vorstellen, wir machen sie möglich. Schauen Sie hier für einen Überblick über alle unsere Reiseziele auf Ihrer Uganda Safari vorbei:

Addis Ababa / Stadthotels Addis Abeba

Ghion

Mitten im Herzen des Geschäftszentrums von Addis Abeba liegt das Hotel eingebettet in einen herrlichen Garten. Die Sehenswürdigkeiten und Museen sind zu Fuß gut erreichbar. Der internationale Flughafen ist ca. 7 km entfernt.

1 Nacht ab 40 €
Zur Merkliste hinzufügen
Kotu

Badala Park

Das Badala Park Hotel ist ein einfaches Hotel für Alleinreisende und Familien mit zwangloser Atmosphäre für den unternehmungslustigen Reisenden.

1 Nacht ab 15 €
Zur Merkliste hinzufügen
Cape Point

Cape Point Hotel

Das familiär geführte Cape Point Hotel liegt im ruhigen Villenviertelvon Bakau nur 50 Meter vom langen, feinsandigen Strand von Cape Point entfernt. Hier kümmert sich das Gambische Besitzerehepaar Ebrima und Awa Bojang persönlich um das Wohl seiner Gäste.

1 Nacht ab 24 €
Zur Merkliste hinzufügen

Der Kibale Forest Nationalpark

Über die erstaunlichen Berggorillas hinaus kann Uganda auch noch im ganzen Land sehr große Populationen von unterschiedlichsten Affenarten vorweisen. Bewundern Sie auf Ihrer Uganda Safari außergewöhnlich viele davon im Kibale Forest Nationalpark. Der Nationalpark im Westen Ugandas nahe der Grenze zu der Demokratischen Republik Kongo darf sich stolz mit der höchsten Primatendichte weltweit brüsten. Begegnen Sie im tiefsten Dschungel Schimpansen, schwarz-weißen Mantelaffen, Rotschwanz-, Diadem- und Bergmeerkatzen, Grauwangenmangaben und ugandischen Mangaben, Luvua- und Bärenstummelaffen, Anubispavianen und Weiteren.Mit ein bisschen Glück haben Sie auf Ihrer Uganda Safari zusätzlich die Ehre einen der seltenen im Park lebenden Waldelefanten zu Gesicht zu bekommen. Erwischen Sie daneben noch andere Säuger wie zum Beispiel Leoparden, Löwen, verschiedene Schweinearten, Büffel und Antilopen. Bekannt ist der Kibale Forest Nationalpark im Übrigen auch für seine geschätzten 250 verschiedenen Schmetterlingsarten. Lassen Sie sich von diesen exotisch bunten Zweiflüglern auf Ihrer Uganda Safari beeindrucken. Manche Exemplare können sogar Spannweiten von bis zu 23 Zentimetern entwickeln.

Der Queen Elizabeth Nationalpark

Direkt südlich des Kibale Forest Nationalparks liegt der Queen Elizabeth Nationalpark. Zwischen den Naturschutzgebieten wurde zum Wohle der Tiere ein Wildtierkorridor errichtet. Dieser ermöglicht Wildtierwanderungen von Park zu Park und das Beobachten bestimmter Arten in beiden Anlagen. Trotzdem sind die Parks aber unterschiedlich und beide einen Besuch wert. Vor allem die abwechslungsreiche Landschaft mit allerlei tierischen Bewohnern macht den Queen Elizabeth Nationalpark so sehenswert. Hier gibt es zum einen Feuchtgebiete mit Flüssen und Seenlandschaften, die Nilwarane und Nilpferde beherbergen. Des Weiteren warten Elefanten, Büffel, Hyänen, Leoparden ,Löwen und Co darauf von Ihnen auf Ihrer Uganda Safari in überschaubaren Savannen und Buschlandschaften erspäht zu werden. Ein Highlight auf Ihrer Uganda Safari durch den Queen Elizabeth Nationalparks werden mit Sicherheit die auf Bäumen lebenden Löwen im Ishasha-Sektor darstellen. Diese schweren Raubkatzen besitzen erstaunlich gute Kletterkünste und beeindrucken so alle Besucher des Parks.

Murchison Nationalpark

Der Murchison-Falls-Nationalpark liegt im Nordwesten Ugandas. Mit einer Fläche von knapp 4.000 Quadratkilometern ist er zwar relativ klein im Vergleich zu anderen Parks in Afrika, ist zugleich aber das größte Schutzgebiet des Landes. Und genau diese Kombination verleiht dem Park seinen besonderen Charme. In den Savannengebieten im Norden des Parks leben typische Savannenarten wie Raubkatzen, Büffel, Elefanten und die Uganda-Kobs, eine in Uganda verbreitete Antilopenart. Zudem finden Sie dort die seltene Rothschild-Giraffe.Sowohl im Queen Elizabeth, Murchison und im Kibale Forest Nationalpark als auch in all den anderen Nationalparks Ugandas bieten wir Ihnen komfortable bis luxuriöse Camps und Lodges als Unterkünfte an. Verknüpfen Sie hier Naturnähe und Komfort, um aus Ihrer Uganda Safari ein noch aufregenderes Erlebnis zu machen. Unser gesamtes Angebot an Unterkünften – darunter natürlich auch luxuriöse Stadthotels – finden Sie hier:

Addis Ababa / Stadthotels Addis Abeba

Ghion

Mitten im Herzen des Geschäftszentrums von Addis Abeba liegt das Hotel eingebettet in einen herrlichen Garten. Die Sehenswürdigkeiten und Museen sind zu Fuß gut erreichbar. Der internationale Flughafen ist ca. 7 km entfernt.

1 Nacht ab 40 €
Zur Merkliste hinzufügen
Kotu

Badala Park

Das Badala Park Hotel ist ein einfaches Hotel für Alleinreisende und Familien mit zwangloser Atmosphäre für den unternehmungslustigen Reisenden.

1 Nacht ab 15 €
Zur Merkliste hinzufügen
Cape Point

Cape Point Hotel

Das familiär geführte Cape Point Hotel liegt im ruhigen Villenviertelvon Bakau nur 50 Meter vom langen, feinsandigen Strand von Cape Point entfernt. Hier kümmert sich das Gambische Besitzerehepaar Ebrima und Awa Bojang persönlich um das Wohl seiner Gäste.

1 Nacht ab 24 €
Zur Merkliste hinzufügen
Newsletter