Nach oben
Startseite>Overland Tour Kenia & Tansania
Übersicht
Termine Preise & Leistungen
Ostafrika, Kenia

Overland Tour Kenia & Tansania

Kenia & Tansania Campingreise 
12 Tage/ 11 Nächte ab/bis Nairobi 
Nairobi – Lake Nakuru – Lake Naivasha – Massai Mara – Victoria See – Serengeti – Ngorongoro – Massai Village – Arusha – Nairobi 

Tag 1: Nairobi Nach der Ankunft treffen Sie im Hotel in der quirligen Innenstadt von Nairobi auf die anderen Reiseteilnehmer. Bei früher Ankunft können Sie den Tag nutzen und die Stadt erkunden. Bummeln Sie zum Beispiel durch das Stadtzentrum oder besuchen Sie das Karen Blixen Museum. Um 18 Uhr treffen Sie Ihren Reiseleiter und werden über den genauen Tourenablauf informiert, bevor Sie alle zusammen ein leckeres Abendessen in einem lokalen Restaurant einnehmen (nicht eingeschlossen). 
Übernachtung: einfaches Hotel in Nairobi
 :: 
Tag 2: Lake Nakuru [FMA] 
Heute lassen Sie die Hauptstadt hinter sich und fahren Richtung Norden, immer die kurvigen Straßen hinauf bis auf das Plateau des Great Rift Valleys. Von hier bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick über den imposanten großen Grabenbruch, welcher quer durch das östliche Afrika verläuft. Anschließend geht es wieder hinab ins Tal bis in den Lake Nakuru Nationalpark. Auf einer ersten Pirschfahrt folgen Sie den Spuren von bedrohten Nashörnern, Löwen und Büffeln. Auch der riesigen Flamingo-Kolonie am Seeufer statten Sie einen Besuch ab. Ihr Zeltcamp für die Nacht schlagen Sie kurz unterhalb des Äquators bei Kembu auf. 
Übernachtung: Zeltcamp bei Kembu
 :: 
Tag 3: Lake Naivasha [FMA] 
Eine kurze Fahrt bringt Sie ans Ufer des Naivasha Sees. Nachdem Sie Ihr Camp aufgebaut haben, haben Sie Zeit zum Entspannen. Nutzen Sie die Gelegenheit und beobachten Sie Nilpferde beim Plantschen im See und genießen Sie die herrliche Landschaft. Am Nachmittag besuchen Sie das ehemalige Haus von Joy und George Adamson , die sich der Aufzucht von drei Löwenbabys gewidmet hatten. 
Übernachtung: Zeltcamp am Lake Naivasha
 :: 
Tag 4: Massai Mara [FMA] 
Über weniger bekannte Straßen fahren Sie durch die einmalige Landschaft Kenias, passieren dabei verschiedene kleine und abgelegene Massai Dörfer, bevor Sie am Nachmittag Ihr Camp am Rande der weltberühmten Massai Mara erreichen. 
Übernachtung: Zeltcamp am Rande des Massai Mara Nationalparks
 :: 
Tag 5: Massai Mara [FMA] 
Heute verbringen Sie Ihren gesamten Tag mit erlebnisreichen Safarifahrten im Massai Mara Nationalpark. Je nach Jahreszeit folgen Sie der großen Migration bis zu 2 Millionen Gnus und Zebras gefolgt von Raubtieren wie Löwen und Leoparden auf Ihrem Weg durch die Massai Mara und Serengeti in Tansania. Ihr Mittagessen genießen Sie am Ufer des Mara Flusses bekannt für seine riesigen Nilpferd und Krokodil Populationen. 
Übernachtung: Zeltcamp am Rande des Massai Mara Nationalparks
 :: 
Tag 6: Victoria See [FM] 
Heute lassen Sie die Massai Mara hinter sich und reisen weiter nach Tansania bis an Afrikas größten See – den Victoria See. Dieser See ist Teil des Great Rift Valleys und bietet vielen lokalen Fischern eine gute Lebensgrundlage. Erkunden Sie die lebendigen Märkte und kommen Sie in Kontakt mit den freundlichen Fischern. Ihr Abendessen nehmen Sie in einem schmackhaften Restaurant ein (nicht eingeschlossen). 
Übernachtung: Zeltcamp am Victoria See
 :: 
Tag 7: Serengeti [FMA] 
Heute steht ein weiterer Höhepunkt Ihrer Rundreise auf dem Programm. Sie reisen in eines der UNESCO Weltkulturerbe den Serengeti Nationalpark. Mit seiner riesigen Konzentration an wild lebenden Tieren wie die „Big 5“, Giraffen oder Antilopen sowie einer bunten Vogelwelt welche in der endlosen Prärie zu finden sind, ist die Serengeti einer der schönsten Nationalparks in ganz Afrika. Sie durchqueren den Park von West nach Ost und verbringen den ganzen Tag mit Pirschfahrten und Tierbeobachtungen. 
Übernachtung: Seronera Zeltcamp
 :: 
 Tag 8: Serengeti Ngorongoro [FMA] 
Nach einer weiteren ausgiebigen Pirschfahrt auf den Spuren von Elefanten und scheuen Geparden verlassen Sie die Serengeti und fahren bis zum Ngorongoro Krater. Beobachten Sie hier das Spektakel wenn die Massai Stammesleute Ihr Vieh genau wie vor Jahrhunderten zwischen all den Wildtieren durch die Region treiben. Sie campen heute Nacht am Rande des atemberaubenden Ngorongoro Kraters. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Aussicht auf den riesigen begrünten Kraterboden mit seiner einmaligen Artenvielfalt. 
Übernachtung: Simba Zeltcamp
 :: 
Tag 9: Ngorongoro [FMA] 
Im kleineren Geländewagen fahren Sie in das Kraterinnere. Hier haben Sie die Gelegenheit fast alle in Afrika beheimateten Tiere in freier Wildbahn zu sehen. Seltene schwarze Nashörner grasen in der Steppe, Elefanten tummeln sich an den Wasserstellen und Löwen lauern versteckt im hohen Gras ihrer Beute auf. Nach dem Mittagessen, welches Sie im Camp einnehmen fahren Sie in ein traditionelles Massai Dorf, wo Sie 2 Nächte mitten unter den Massais campen werden. 
Übernachtung: Simba Zeltcamp
 :: 
Tag 10: Massai Village [FMA] 
Zu Fuß erkunden Sie heute das interessante Massai Dorf und seine Umgebung. Setzen Sie sich mit der einmaligen Kultur auseinander, handeln Sie auf den einheimischen Märkten und vielleicht können Sie einem traditionellen Stammestanz beiwohnen. 
Übernachtung: Zeltcamp im Massai Dorf
 :: 
Tag 11: Arusha [F] 
Früh am Morgen verlassen Sie das Dorf und reisen weiter nach Arusha die Stadt am Fuße des majestätischen Mount Meru. Erkunden Sie am Nachmittag die belebte Stadt und durchstöbern Sie die lokalen Märkte nach letzten Souvenirs. 
Übernachtung: Zeltcamp nahe Arusha
 :: 
Tag 12: Nairobi [F] 
Nach dem Frühstück werden Sie zum Busterminal gebracht wo Sie Ihren Transfer zurück nach Nairobi antreten. Durch spektakuläre Landschaften mit tollen Aussichten auf den schneebedeckten Kilimanjaro – Afrikas höchsten Berg fahren Sie zurück nach Kenia. Gäste die zurück oder weiterfliegen verabschieden sich am Flughafen. Der Rest der Reisegruppe wird bis in Nairobis Stadtzentrum gebracht. 

Legende: [F] = Frühstück, [M] = Mittagessen, [A] = Abendessen



Programmhinweise
Auf dieser Reise gibt es keine Einzelunterkünfte, daher teilen sich Einzelreisende ein Zelt mit einem gleichgeschlechtlichen Reiseteilnehmer. Für diese Tour ist Offenheit und Flexibilität gefragt da es im östlichen Afrika immer zu Verspätungen, Planänderungen oder anderen Unannehmlichkeiten kommen kann. Da es sich um eine rustikale Camping Safari im Overland Truck handelt gehören ein Schlafsack, Kissen und Handtuch unbedingt ins Reisegepäck. Ein kleiner Rucksack ist ratsam für die Wanderungen und Ausflüge. Bei der Zubereitung der Speisen, Aufbau der Zelte etc. wird Ihre Unterstützung dankend angenommen.
REISEZEITRAUM
PREIS
PLÄTZE
22.07.2016 - 31.10.2017
Plätze
ab 1745€

= Reise buchbar
= Nur noch wenige freie Plätze
= Nicht mehr buchbar
Enthaltene Leistungen
10 Nächte in Zelten • 1 Nacht im einfachen Hotel in Nairobi
11 x Frühstück • 9 x Mittagessen • 8 x Abendessen
Rundreise gemäß Programm
Englischsprachige Reiseleitung/Fahrer
Ausrüstung
Nationalparkgebühren und Genehmigungen
Pirschfahrten und Wanderungen wie angegeben
obligatorische Reiserücktrittskosten und Notfallversicherung
Nicht enthaltene Leistungen
Internationale Flüge
Visagebühren
Flughafentransfer Nairobi
Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
Persönliche Ausgaben wie Telefon und Trinkgelder
 
Wir beraten Sie gerne!
AfricanWorld Kundenbetreuung
Telefon: +49 (0) 211 - 30 20 69 220
E-Mail: reisen@africanworld.de

ab € 1.745 p.P.

Pauschalreise ab/bis Deutschland:
ab € 2.279 p.P. im Doppel

• Karen Blixen Museum
• Lake Naivasha & Nakuru
• Massai Mara Reservat
• Victoria See
• Weltnaturerbe Serengeti
• Ngorongoro Krater Safari
• Massai Dorfbesuch

Datum Plätze
22.07.16 – 31.10.17
= Anfragen
= Buchen

Ähnliche Angebote

Hier sehen Sie eine Auswahl weiterer Reisen die Ihnen gefallen könnten