Nach oben
Startseite>Ruanda entdecken
Übersicht
Termine Preise & Leistungen
 
Ruanda

Ruanda entdecken

Alle unsere Rundreisen sind individuell für Sie ausgearbeitete Reisen. Die Reiseroute kann Ihren Wünschen entsprechend ergänzt oder verändert werden.

Highlights Ihrer Reise sind die Begegnungen mit den beeindruckenden Berggorillas, auf deren Spuren Sie den Parc National des Volcans besuchen. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, die letzten dieser sanften Riesen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und ihnen nahe zu sein. Besteigen Sie die Virunga-Vulkane oder besuchen Sie das Grab von Dian Fossey und die vom Aussterben bedrohten Goldenen Affen. Weiter geht es nach Nyungwe im Süden Ruandas mit dem größten Bergregenwald in Zentralafrika. Hier können Sie 13 verschiedene Primatenarten, über 300 Schmetterlinge sowie Orchideen und Vögel beobachten. Kigali Akagera Nationalpark Kigini Parc National des Volcans Lake Kivu Lake Bulera Nyungwe Forest Nyanza Kigali

Reiseverlauf 1. Tag (Montag): Ankunft in Kigali [A] Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Kigali in Ruanda werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und nach dem Lunch nach Akagera gebracht. Vor dem Sonnenuntergang können Sie schon an Ihrer ersten Safari teilnehmen.
Übernachtung: Akagera Game Lodge
::
2. Tag (Dienstag): Akagera [F,M,A]
Heute haben Sie die Gelegenheit zu einer weiteren Safari-Fahrt im Park oder zu einem Ausflug mit dem Kanu auf dem Lake Ihema. Dabei können Sie verschiedenste Tierarten wie Flusspferde, die großen Nilkrokodile und viele verschiedene Vögel beobachten.
Übernachtung: Akagera Game Lodge
::
3. Tag (Mittwoch): Parc National des Volcans [F,M,A]
Früh am Morgen geht es in den Norden nach Kigini. Sie reisen durch eine hübsche Terrassenlandschaft, die typisch für Ruanda ist. Sanft ansteigende Hügel wechseln sich ab mit schroffen Vulkankegeln, von denen mitunter 5 Stück zu sehen sind. Bei Ankunft im Parc National des Volcans nehmen Sie ein spätes Mittagessen ein.
Übernachtung: Virunga Lodge
::
4. Tag (Donnerstag): Parc National des Volcans [F,M,A]
Im Parc National des Volcans kommt es gleich zu einem Höhepunkt Ihrer Rundreise, dem Gorilla-Tracking (nicht im Preis inbegriffen). Einer Gruppe Gorillas durch den lichten Bergwald der Virungas zu folgen ist ein ganz besonderes Erlebnis. Wenn Sie das Glück haben, auf eine Gorillagruppe zu treffen, können Sie sie eine ganze Stunde beobachten. Anschließend werden Sie in der Virunga Lodge zu einem späten Mittagessen erwartet. Manchmal kann die Suche nach einer Gorillafamilie aber auch durchaus einen ganzen Tag dauern.
Übernachtung: Virunga Lodge
::
5. Tag (Freitag): Parc National des Volcans [F,M,A]
Am fünften Tag Ihrer spannenden Rundreise gehen Sie wieder auf ein Gorilla-Tracking (nicht im Preis enthalten). Alternativ besuchen Sie die goldenen Affen in Gisenyi, besuchen das Ros Carr Waisenhaus, den Lake Kivu oder steigen Sie auf einen der beeindruckenden Vulkane, von denen sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf die Landschaft bietet. Außerdem haben Sie Gelegenheit, das Grab von Dian Fossey, die lokale Schule oder den Lake Bulera zu besuchen.
Übernachtung: Virunga Lodge
::
6. Tag (Samstag): Nyungwe Forest [F,M,A]
Heute brechen Sie früh am Morgen nach Nyungwe auf. Besuchen Sie den alten Palast in Nyanza und fahren Sie durch die grünen Teeplantagen und den weiten Nyungwe Forest.
Übernachtung: Nyungwe Rainforest Lodge
::
7. Tag (Sonntag): Nyungwe Forest [F,M,A]
Nehmen Sie heute an einer geführten Wanderung teil. Sie begeben sich auf die Spuren der großen Gruppen von Colobus Affen, die hier leben. Auch seltene Vögel sind hier anzutreffen. Zum Lunch machen Sie ein Picknick und kehren am späten Nachmittag zur Lodge zurück.
Übernachtung: Nyungwe Rainforest Lodge
::
8. Tag (Montag): Nyungwe Forest [F,M,A]
Am achten Tag steht eine geführte Wanderung in den Regenwald auf dem Programm. Alternativ können Sie an einem Schimpansen-Tracking teilnehmen, bei dem Sie diesen munteren Tieren ganz nahe kommen können.
Übernachtung: Nyungwe Rainforest Lodge
:: 9. Tag (Dienstag): Kigali [F,M,A]
Heute verlassen Sie den Nyungwe Forest Richtung Kigali. Wenn die Zeit es erlaubt, können Sie den Markt, ein Töpferei-Projekt, Kunsthandwerksläden oder das Genozid-Denkmal besuchen. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen zur Weiter- oder Heimreise

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen 

Bei allen aufgeführten Rundreisen sind Kombinationen mit einem Hotel Ihrer Wahl sowie Anschlussaufenthalte oder die Weiterreise in die Nachbarländer im Baukastensystem möglich.

Afrika ist nicht unbedingt ein "Selbstfahrerland", viele Regeln und Gewohnheiten sind uns fremd und führen lediglich zu einer unnötigen Gefährdung bzw. zu Stress, der den Genuss Ihrer Rundreise trüben könnte. Somit haben wir die Reisen, soweit nicht anders vermerkt, stets mit Fahrer/Reiseleiter ausgeschrieben.

Gemessen am lokalen Standard sind die Reiseprogramme oftmals recht hochpreisig, schließlich ist ein solches Reisen aus der Sicht der Einheimischen glatter Luxus. Bzgl. der Fahrzeuge vor Ort ist der Standard eher einfach. Die Straßenverhältnisse beanspruchen die Fahrzeuge stark, Ersatzteile sind nur schwierig zu bekommen und auch die Benzinpreise sind meist sehr hoch. Folglich ist der Unterhalt und damit auch der Mietpreis gemessen an der erhaltenen Qualität sehr hoch.

Auch bei möglicherweise gleich lautender Klassifizierung nach Sternen (Landeskategorie!) kann die Unterkunftsqualität auf den Rundreisen in Ermangelung einheitlicher Hotelstandards sehr unterschiedlich sein. Gemessen am unterschiedlichen Verständnis bzgl. Wohnlichkeit, hygienischer Reinheit und Komfort sollte daher nicht der Vergleich mit europäischen und modernen Unterkünften herangezogen werden.

Änderungen des Reiseverlaufs können ebenfalls manches Mal nötig werden.

Generell erfordern Reisen in Afrika eine gesunde Portion an Toleranz, Flexibilität und oftmals auch Komfortverzicht nur dann ist der Reisende befähigt, den liebenswerten Charme dieser für uns doch so exotischen Destination voll auf sich wirken zu lassen.
ReisezeitraumDoppelzimmer
01.10.2019 - 31.10.2020
Person ab 3568 €
Enthaltene Leistungen
Meet and greet am internationalen Flughafen Kampala
Englischsprachige Tourenleitung (Fahrer-Guide)
Zusätzlich wechselnde lokale Guides und Ranger
Safari im geländegängigen Safarifahrzeug mit Fensterplatzgarantie
Alle Fahrten und Transfers laut Programm
Übernachtungen in den ausgeschriebenen Hotels bzw. Lodges oder ähnlich
Exkursionen und Ausflüge in den Nationalparks wie ausgeschrieben
Virunga Lodge auf All-Inklusive-Basis: zusätzlich zu Übernachtungen und Mahlzeiten sind alle Getränke (Softdrinks und alkoholische Getränke), Wäscheservice, alle Aktivitäten rund um die Lodges u
Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren laut Programm (Stand 1.8.17)
Eine Flasche Mineralwasser pro Person und Tag
Nicht enthaltene Leistungen
internationale Flüge
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke;
Visum (ca. 30 US$);
Gorilla-Permits Ruanda (ca. 1500 US$, mit der Anzahlung zu begleichen)
optionale Ausflüge und Aktivitäten
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Tipps und Trinkgelder
Hinweis zur Barrierefreiheit auf unseren Reisen

Auf unseren Reisen werden Transportmittel wie Flugzeuge (teilweise Kleinflugzeuge), Busse, Kleinbusse, Geländewagen, PKW, Schiffe und Boote genutzt. Die Übernachtungen erfolgen in verschiedenartigen Unterkünften, vom Zeltcamp bis zum 6-Sterne-Hotel. Da wir weder im öffentlichen Raum noch bei den Transportmitteln und Unterkünften eine durchgängige Barrierefreiheit garantieren können, sind unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht oder nur bedingt geeignet.
Wir beraten Sie gerne!
AfricanWorld Kundenbetreuung
Telefon: +49 (0) 211 - 30 20 69 220
E-Mail: reisen@africanworld.de
DZ ab € 3:568 p.P.

• Akagera Nationalpark
• Gorilla TRekking Volcanoes NP
• Nyungwe Forest
• Kigali

Ähnliche Angebote

Hier sehen Sie eine Auswahl weiterer Reisen die Ihnen gefallen könnten
Newsletter